Mittwoch, 14. Februar 2018

WOCHE DER STARS - TAG - INTERVIEW MIT PETER BUCHENAU



Der letzte Tag unserer "Woche der Stars", genießt das Interview, es ist wieder viel zu schnell vorbei....





Peter Buchenau steht heute bei uns im Mittelpunkt. Wir durften ihm ein paar Fragen stellen. Vielen Dank für die Zeit lieber Peter :) 

Für alle, die von Peter Buchenau noch nichts gehört haben stellen wir hier mal eines seiner Bücher kurz vor. *HIER findet Ihr alle seine Werke auf einen Blick. 


Männerschnupfen 
gemeinsam mit Ina Lackerbauer




Klappentext




In diesem Buch finden Sie alle Antworten darauf, warum bei Männern eine Erkältung nicht einfach nur eine Erkältung ist und sie stets denken, todsterbenskrank zu sein, auch wenn es ein einfacher Schnupfen ist. Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum das so ist? Peter Buchenau und Ina Lackerbauer erklären es Ihnen: wie sich das Verhalten von Männern und Frauen generell unterscheidet, ob die Rollenbilder einen Einfluss auf das Phänomen des Männerschnupfen haben, warum Erkältungen von Männern und Frauen unterschiedlich wahrgenommen werden, warum Männer extrem und irrational besorgt sind, wenn sie krank werden, wie Frauen Schmerzen wahrnehmen. Augenzwinkernd und charmant formuliert - eine Ode an die neue Männlichkeit: der Schrei nach Aufmerksamkeit. Leidensszenario, Hausmittel und Therapievorschläge inklusive.


Zum Autor: 

Peter Buchenau, der Führungsquerdenker ist ein Mann von der Praxis für die Praxis. Auf der einen Seite ist er Vollblutunternehmer und Geschäftsführer der The Right Way Gruppe, dem Marktführer für Führungsintelligenz, auf der anderen Seite Autor, Coach, Autoren-Scout, Kabarettist und Dozent an Hochschulen. Seinen Karriereweg startete er als Führungskraft bei internationalen Konzernen im In- und Ausland, bis er schließlich 2002 sein eigenes Beratungsunternehmen gründete. Sein breites und internationales Erfahrungsspektrum macht ihn zum gefragten Interim Executive, Experten und Redner. In seinen Vorträgen und Büchern verblüfft er die Teilnehmer mit seinen einfachen und schnell nachvollziehbaren Praxisbeispielen. Er versteht es wie kaum ein anderer, ernste und kritische Business-Themen, so unterhaltsam und kabarettistisch zu präsentieren, dass die emotionalen Highlights und Pointen zum Erlebnis werden. Peter Buchenau hat ein Ziel. Er möchte, dass Sie verehrte Leserin und Sie verehrte Leser Spuren hinterlassen. Spuren an die Freunde, Bekannte, Kunden und auch Sie sich gerne erinnern. Wann hinterlassen Sie Ihre Spur?


Interview



Du hast vorwiegend Fachbücher geschrieben. Die Themen reichen von „Dem Beginn der Selbstständigkeit“ bis hin zu einem „Führungsratgeber“. Ich nehme an Tatsachen sind dir wichtig? 

Tatsachen sind das reale Leben. Ich lieb es Lebenserfahrungen wiederzugeben, denn nur diese geben Kompetenz und Erfahrung weiter.



Könntest du dir vorstellen auch mal etwas zu schreiben, dass nicht auf Tatsachen beruht? Also aus dem Genre Fantasy? 

Klar kann ich mir auch vorstellen Fantasy zu schreiben. Doch wo beginnt Fantasy. Gestern, heute, morgen?


Mir ist vor allem das Buch „Männerschnupfen“ ins Auge gefallen. Liegt vermutlich daran, dass ich selbst einen Mann zuhause habe :) Wie würdest du dieses Werk beschreiben in ein paar kurzen Sätzen? 

Warum leiden Männer mehr als Frauen wenn diese krank sind? Männerschnupfen gibt wissenschaftlich belegte Antworten. Alles hat seinen Grund. Die Antworten dazu gibt es im Buch oder in der Show.


Zu „Männerschnupfen“ gibt es ein Programm mit dem du Live auftrittst und die Menschen zum Lachen bringst. Wie bist du auf die Idee dazu gekommen? 


Eigentlich gar nicht. Nachdem das Buch auf dem Markt war, bekam ich einen Anruf von einer Münchner Regisseurin, die sagte: „Ich will Männerschnupfen unbedingt als Theaterstück haben. So hat alles angefangen.


Ich finde es spannend, dass dein Buch so auf eine ganz spezielle Art an die Leser gebracht wird. Im Grunde kennt ja auch jeder den bösen „Männerschnupfen“. Du bringst eigene Erfahrungen mit hinein. Wie hast du dich von deinem letzten fast „tödlichem“ Männerschnupfen erholt? Kannst du anderen Männern helfen ihr Leben zu retten? 

Oh ja. Mit Männerschnupfen ist nicht zu spaßen. Grundvoraussetzung ist eine präventive Grundeinstellung. Das heißt, dringend den Notratbevorhaltungsplan der Bundesregierung einzuhalten (3 Kisten Bier, 1 Flasche Mineralwasser pro Tag), sich eine nette Krankenschwester zu mieten und permanent an seine Erkrankung zu glauben. Nu so ist den Männern Mitleid gewiss, dass nach aufopfernde Pflege des weiblichen Partners nach Wochen wieder zur Genesung führt.



Als Frau ist ein „Männerschnupfen“ auch alles andere als leicht auszuhalten. Kannst du den Frauen ihre Sorgen nehmen oder Tipps geben, wie sie ihre Männer am besten unterstützen? 

Ja, nehmen Sie die Kreditkarte Ihres erkrankten Partners und gehen Sie shoppen.  


„Männerschnupfen“ ist ja aber nicht nur zum schmunzeln sondern hält auch viele Informationen bereit. Schließlich hat es seine Gründe, dass Frauen und Männer so unterschiedlich „leiden“ oder? Kannst du ein Beispiel nennen? 

Wissenschaftler haben im Jahr 2013 herausgefunden, dass das Schmerzempfinden abhängig ist von Hormon Testosteron. Und wer hat mehr Testosteron? Natürlich der Mann. Also, je stärker der Mann, desto mehr Testosteron und desto größer das Aua,


Findest du, dass Humor in schweren Zeit wichtig ist? Gehörst du zu den ersten die einen Witz machen, obwohl viele in diesem Moment „Zu Früh“ sagen würden? 

Mit einem Lächeln lebt es sich leichter. Wann allerdings der richtige Moment ist, kann niemand sagen. Probiert es einfach aus.


Ich habe auf deinem Facebook Profil gesehen, dass du wirklich oft im Fernsehen Interviews gibst bzw. Themen dort besprichst. Leidest du stark unter Lampenfieber? 

Nein an Lampenfieber leide ich nicht. Glücklicherweise nicht. Wichtig ist einfach immer sich selbst zu sein und seinem Herzen zu folgen.


Lampenfieber wäre auch ein spannendes Buchthema oder? Schmunzel :) 

Lampenfieber, nein. Das wäre langweilig. Pleite, Pech und Pannen während des Auftritts schon eher.


Kannst du schon sagen, in welche Richtung dein neuestes Werk geht? Woran arbeitest du zur Zeit? 





Aber sicher doch. Ich habe mehr und mehr gelernt auf sich selbst zu hören. Seiner eigenen Intuition und Begabung zu folgen. So wird am 6. März dazu mein neusten Buch erscheinen. „Mach, was dein Herz dir sagt. – Lebe deine Persönlichkeit und hinterlasse Spuren“.








Möchtest du sonst noch etwas unbedingt los werden?

„Tut das was Ihr könnt und nicht das was Ihr gelernt habt.“ Dann lebt Ihr ein glückliches, erfolgreiches und zufriedenes Leben.


Danke für deine Geduld und Zeit :) Ich hoffe ich habe nicht zu viele Löcher in den Bauchraum gefragt :) 

Danke nein. Und ich freue mich immer über Interviews.



Hoffentlich haben Euch unsere Beiträge gefallen. Schaut doch auch bei den anderen Bloggern vorbei! 



Damit Ihr auch die anderen Stars der Woche findet hier der Fahrplan: 

08.02.2018
09.02.2018
10.02.2018
bei Julia vom Büchersalat
11.02.2018
bei Monika von Süchtig nach Büchern
12.02.2018
bei Astrid von Letannas Bücherblog
13.02.2018
bei Ania bei Buch_Versum
14.02.2018
bei Julia vom Büchersalat







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...