Sonntag, 12. November 2017

Rezension zu WARUM EINFACH, WENN UMSTÄNDLICH VIEL SCHÖNER IST von BIRGIT GRUBER








Autor/in: Birgit Gruber
Seitenanzahl: 398
Erscheinungstermin: 14.01.2016
Verlag: neobooks















Antonia hat einen neuen Job. Obwohl branchenfremd, soll sie plötzlich Veranstaltungen organisieren. Wird das klappen? Denn nicht nur der bayerische Comedian Egon Wunderlich macht ihr zu schaffen, sondern auch eine anstehende 500-Jahr-Feier, die für Antonia eine echte Herausforderung darstellt.

Und wäre das nicht schon genug, soll sie auch noch im Nobelrestaurant ihres Bruders aushilfsweise kellnern. Dass der attraktive Tom ihren Pulsschlag noch zusätzlich erhöht, macht die Situation nicht unbedingt leichter...





Ich finde das Cover fröhlich und ansprechend. Es vermittelt die Atmosphäre der Geschichte. Der Klappentext versprach eine witzige Liebesgeschichte. 

Antonia ist auf der Suche nach einem neuen Job. Ihr Leben lief in den letzten Wochen alles andere als rosig, vor allem, dass sie bei ihrem Bruder wohnt wurmt sie schon ein wenig. Sie liebt ihren erfolgreichen Bruder, aber sie wäre gerne wieder unabhängig. Sie schmeißt sich in die Jobsuche und hat Erfolg. Doch mit dem Job gibt es auch neue Probleme, die vor allem "männlicher" Natur sind...

Ich mochte den Stil der Autorin. Alles liest sich flüssig und sie bleibt sehr "auf dem Boden". Das hat mir gut gefallen. Der Humor war wieder nicht soooooo mein Ding. Ich weiß nicht, ob mein Humor "nicht von dieser Welt" ist, aber manchmal komme ich einfach nicht so ran an die "witzigen" Bücher. Das hat meinem Lesespaß keinen Abbruch getan, ich fand es an einigen Stellen einfach nicht so witzig wie die meisten anderen Leser denke ich.

Der Verlauf der Geschichte hält ein paar Up´s and Down´s für Antonia bereit und sie stellt sich diesen mehr oder weniger bereitwillig. Für mich war recht schnell klar, wohin es geht, aber das ist bei einer Geschichte mit dem Schwerpunkt Liebe nicht so überraschend. Dennoch hat mich diese Geschichte und vor allem Antonias Leben gut unterhalten. 

Ob Antonia am Ende einen Job und einen Traummann hat? Das müsst Ihr schon selbst herausfinden. 


Eine Geschichte für alle Fans von lustigen Romanen. Der Stil der Autorin macht es dem Leser leicht die Geschichte zu genießen. 





4 von 5 Salatköpfen 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...