Samstag, 10. Juni 2017

Rezension zu EIN KÄFIG AUS RACHE UND BLUT von LAURA LABAS


Titel: Ein Käfig aus Rache und Blut 
- Band 1 - 

Autor/in: Laura Labas
Erscheinungstermin: 30.07.2016
Seiten: 320
Genre: Fantasy, Jugendbuch














Nach dem grausamen Mord an ihrer Familie wird Alison Talbot von ihrer Tante zur Jägerin ausgebildet. Von nun an streift sie durch die Rayons und tötet Dämonen, die die Erde erobert und zerstört haben. Allein der Wunsch nach Vergeltung treibt sie an.
Eines nachts wird sie von Dämonen entführt und zu Dorian Ascia gebracht, König einer der 21 Dämonenstädte, der ihr ein einzigartiges Training anbietet. Obwohl Alison ihm misstraut, nimmt sie das Angebot an. Fortan wird sie von dem Dämon Gareth trainiert, der sie nicht nur in den Wahnsinn treibt, sondern sie auch an ihrem Weltbild zweifeln lässt. Je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto schwerer fällt es ihr, sich zwischen Rache und längst verloren geglaubten Gefühlen zu entscheiden.




Das ist wieder so ein Buch, das viel zu lange in meinem Regal gelegen hat. Die guten Bücher liegen einfach immer viel zu lange. Das Cover finde ich toll und ebenso wie der Titel passt es exzellent zum Inhalt. 

Alison lebt in einer Welt, die von Dämonen beherrscht wird. Ihre Familie wurden grausam ermordet und Alison wird zur Jägerin ausgebildet. Sie will die Mörder ihrer Familie finden, ihre Rache treibt sie an. Doch dann wird sie von einem Königsdämonen entführt und lernt plötzlich eine ganz andere Seite an den Dämonen kennen. Vor allem Daimon bringt ihre Welt völlig durcheinander, aber sie darf keine Schwäche zeigen, niemals!

Ich muss sagen, mir hat das Setting ausgesprochen gut gefallen. Die Geschichte ist die ganze Zeit über sehr düster und die Autorin hält den Spannungspegel durchgehend sehr hoch. An einigen Stellen wird es schon ein wenig brutal, aber zu einer anständigen Kick-Ass Heldin gehört schließlich auch das in den Hintern treten dazu. 

Die Autorin wechselt beim Erzählen der Geschichte immer mal zwischen den Charakteren, die meiste Zeit verbringt man als Leser aber mit Alison. 
Ich fand die Zeichnungen im Buch übrigens sehr schön anzusehen und gut ausgewählt. Wieder ein echtes Schmuckstück in meinem Drachenmond Regal. 

Alison ist tough, ihr Hass auf die Dämonen ist so unendlich groß. Er bestimmt ihr Leben, wirklich jedes kleine "Fitzelchen" davon. Sie kennt nur noch diesen Weg. Vor allem für ihren Ex Freund Evan war das nicht zu ertragen. Auch Evan lernen wir kennen, er macht sich auf die Suche nach Alison und bekommt auch mächtigen Ärger mit Dämonen. 
Daimon ist sehr gut gelungen und er bringt Alison regelmäßig zur Weißglut. Ob das gut gehen kann?

Das Ende lässt viele Fragen offen. Ich bin wahnsinnig gespannt, wie es weiter geht. 



Ein sehr guter Auftakt! Eine Kick-Ass Heldin absolut nach meinem Geschmack!




5 von 5 Salatköpfen 






Band 1: Ein Käfig aus Rache und Blut
Band 2: Ein Thron aus Knochen und Schatten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...