Freitag, 28. April 2017

Rezension zu DIE SEELENSPRINGERIN – MACHTSPIELE

Titel:DIE SEELENSPRINGERIN MACHTSPIELE  - Band 2 - 

Autorin: Sandra Florean
Erscheinungstermin: 28.04.2017
Seiten: 284
Genre: Fantasy


SPOILERWARNUNG!!!














Alles hat seinen Preis auf dieser Welt.

Gewalt und unsägliche Qualen sind für Tess zum grausigen Alltag geworden. Die junge Frau verfügt über die unkontrollierbare Gabe, in die Seelen übernatürlicher Wesen zu springen, und wird dabei immer wieder Zeugin von Verbrechen. Bei einem ihrer Seelensprünge entdeckt sie zu ihrem Entsetzen ein ihr bekanntes Gesicht. Wergepard Fin befindet sich in den Händen skrupelloser Entführer. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn sobald der Vollmond am nächtlichen Himmel steht, kann es für den jungen Mann bereits zu spät sein …

Quelle: Verlag




Heute ist endlich der von mir lange ersehnte zweite Teil der Seelenspringerin erschienen. Und ich hatte die große Ehre für diesen Band als Testleserin zu fungieren. Eine große Herausforderung für mich, da es doch eine andere Art ist, ein Buch zu lesen. Man ließt jedes Wort, krempelt alles um, schaut ob es auch wirklich logisch erscheint und das beste daran, man darf meckern meckern meckern. Nur leider...gibt es bei Sandra meistens nicht all zu viel zu meckern. ;)
Es hat mir wahnsinnigen Spaß gemacht und ich hoffe sehr das Euch die Endfassung genau so gut gefallen wird wir mir!

Also an dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön für das Vertrauen und natürlich für das Rezensionsexemplar!

Das Cover passt optisch für mich sehr gut zum ersten Band. Die Farben gefallen mir sogar noch besser als beim ersten Band. Dieses Mal ziert Fin das Cover und ihn kann ich mir durchaus so vorstellen. ;)

Der Schreibstil ist wie gewohnt leicht und flüssig zu lesen. Das Erzähltempo empfand ich als sehr angenehm. Es war oftmals temporeich, aber es gibt auch Stellen an denen wir mal zum durchatmen kamen. 

Der 2. Band ist noch spannender und Tess begleiten neue und alte Gefährten durch die Geschichte. 
Das schöne an dieser Reihe ist, dass man auch jedes Buch für sich lesen kann. Aber ich werde natürlich alle lesen. Und ich freue mich nun auch schon auf Band 3! 

Tess hat in der Werlöwin Gail eine gute Freundin und sogar Mitbewohnerin gefunden. Nach den gemeinsamen Ereignissen der vergangen Zeit wollte Tess einfach ein wenig Gesellschaft und Gail eine Bleibe. Und zack, die Freak Wg ist eröffnet. ;)
Uuuuunnnndd endlich gab es ein kleines Wiedersehen mit Geoffrey! Hach wie habe ich ihn vermisst. Ich bin ja immer noch der Meinung, dass er fast einen kleinen eigenen Band verdient hätte, aber diese Entscheidung liegt ja leider nicht bei mir. ;)

Auch Jim, der Polizist ist wieder mit von der Partie, er steht nach wie vor zu Tess und hilft ihr. Gemeinsam wollen sie den Bösewichten an den Kragen, ob dies gelingt, tja das müsst ihr wohl selbst herausbekommen!


Die Vampire insbesondere Octavian kommen mir hier fast etwas zur kurz, aber nur fast. Wir lernen Octavian Stück für Stück besser kennen und ich bin wirklich sehr gespannt was uns bei ihm noch alles erwartet. Er ist bestimmt noch für die eine oder andere Überraschung gut!

Über Rafael würde ich immer noch gerne mehr erfahren, aber ich denke, das würde auch einfach zuviel für ein Band werden, also auch hier werde ich mich in Geduld üben. 

Fin der Wer-Gepard ist ein Einzelgänger, nach der Entführung ist er sehr verschlossen und man dringt nur schwer zu ihm durch. Tess und Fin haben aber eine besondere Beziehung. Die Entführung ließ leider sehr viele Narben zurück. Ob Tess es schafft Fin wieder auf den rechten Weg zu bringen? Wer hat Fin überhaupt entführt und vor allem warum? 

Die Liebe und Erotik kommt natürlich in gewohnter Florean Manier nicht zu knapp. Es knistert an einigen Stellen wieder gewaltig. Zwischen wem? Das verrate ich Euch nicht! Das wäre ja langweilig! ;)

Also habt ihr Lust bekommen den zweiten Teil zu lesen? Von mir wieder eine klare Leseempfehlung, die aber immer noch Platz nach oben hat und vor allem will ich nun endlich wissen, was es mit Rafael auf sich hat und wie die Geschichte in Richtung Octavian sich noch weiterentwickelt!

Ihr seid neugierig geworden? Dann schaut doch mal bei Sandras Release Party vorbei!

Und es gibt immer noch Platz nach oben. Wo bleibt Band 3? ;)


Bewertung

Cover: 5/6

Inhalt: 5/6

Grundidee:  6/6

Umsetzung:    6/6

Protagonisten:  5/6

Gesamtpunktzahl:  27 Punkte von 30 Punkten










Seelenspringerin Reihe

Band 1 : Abgründe 
Band 2: Machtspiele
Band 3: Maskerade (Et noch nicht bekannt)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...