Sonntag, 26. März 2017

Rezension zu DAS REICH DER SIEBEN HÖFE von SARAH J. MAAS


Titel: Das Reich der sieben Höfe
Dornen und Rosen - Band 1 - 

Autor/in: Sarah J. Maas
Übersetzer/in: Alexandra Ernst
Verlag: dtv Verlag
Erscheinungstermin: 10.02.2017
Seiten: 480
Genre: Fantasy, Jugendbuch













Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.





Bekannterweise liebe ich die Throne of Glass Reihe, daher ist Das Reich der sieben Höfe ein Must Read für mich. Und als ich das Cover gesehen habe, war klar, ich brauche dieses Buch für mein Regal!

Feyre lebt mit ihrer Familie in ärmlichen Verhältnissen. Sie kümmert sich um ihren Vater und ihre älteren Schwestern. Ohne sie wäre die Familie verloren und verhungert. Doch eines Tages tötet sie auf der Jagd das falsche Wesen. Dieser eine Moment ändert ihr ganzes Leben unwiderruflich...

Ich war von Anfang an in dem Stil der Autorin gefangen. Erneut entführte sie mich in eine fremde und gefährliche Welt. Man bemerkt relativ schnell, dass es sich um eine Märchenadaption von "Die Schöne und das Biest" handelt, aber wer jetzt denkt, dass er auch nur ansatzweise etwas über den Inhalt weiß, den muss ich enttäuschen. Die Autorin hat eine neue düstere und gefährliche Welt erschaffen, mit nur wenigen aber auffälligen Ähnlichkeiten zum ursprünglichen Märchen. 

Feyre ist eine Kämpferin. Durch und durch lebt und kämpft sie für ihre Familie und deren Überleben. Aufgeben ist für sie keine Option und auch wenn es kein Licht am Ende des Weges gibt, sie kämpft für die Menschen die sie liebt. Doch sie hat nicht erahnen können, dass sie dieses Mal für ihre Liebe kämpfen muss... 

Ich muss sagen, mir hat das Buch wieder ausgesprochen gut gefallen. Hier und da hatte die Geschichte einige Längen, aber diese gingen immer schnell wieder im Geschehen unter. Was mir nicht gefallen hat? Ich bin kein Fan der Fae, mir war es einfach zu viel Fae in einem Buch. Arrrrghhh, ich weiß, warum liest sie es dann? Weil ich die Bücher der Autorin liebe, auch Das Reich der sieben Höfe ist ein Highlight, aber für mich einfach nicht an allen Ecken. Ich werde dennoch die Fortsetzung lesen, ich kann nicht anders und ich will wissen wie es weiter geht. 

Der Unterschied zu Throne of Glass? Das ist nicht so schwer zu sagen, Das Reich der sieben Höfe ist deutlich romantischer und die Liebe steht im Mittelpunkt der Handlung. Dennoch ist der Spannungspegel immer recht hoch und vor allem die Kampfszenen sind alles andere als unblutig. Aber die Autorin brilliert einfach mit ihrem Stil. 



Ein gelungener Auftakt, ich bin auf den zweiten Teil dieser Reihe gespannt!






4 von 5 Salatköpfen 





A Court of Thorns and Roses 
1. Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen 
2. A Court of Mist and Fury 
3. A Court of Wings and Ruin
4. Ohne Titel bisher
5. Ohne Titel bisher
6. Ohne Titel bisher

Zusätzlich geplant sind 2 Zusatz Ebooks und ein Malbuch 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...