Samstag, 19. November 2016

Interview mit Jana Ganseforth - Mutter der Wollowbies - GEWINNSPIEL



Wie ich ja in meinem kurzen Messebericht schon mitgeteilt habe, habe ich ein paar wirklich tolle Tage in Frankfurt hinter mir. Unter anderem weil ich diesen netten Menschen kennen gelernt habe. Sie hat sich absolut spontan (und leicht überrumpelt) zu einem kleinen Interview verführen lassen.

Na Neugierig geworden?




Ich möchte euch heute die liebe Jana Ganseforth- die Mutter der Wollowbies vorstellen. 


Sie war so lieb und hat mir ein paar Fragen beantwortet:

Als erstes habe ich  Jana natürlich die wichtigste Frage überhaupt gestellt: Wie bist Du auf die Idee Wollowbies zu häkeln gekommen?

Jana hat schon immer gerne gehäkelt und als sie umgezogen ist, hat sie sich wieder intensiver mit ihrem Hobby beschäftigt. Sie hat auch einen DaWanda Shop und so hat sie 2008 dann ihre erste Anleitung veröffentlicht.

Seit 2010 lebt sie von ihrem ursprünglichen Hobby und entwickelt immer neue kleine Wesen und Anleitungen.
Weihnachten 2010 kam dann ihr DaWanda-Shop in fahrt. 
Die erste Tierliste mit möglichen Häkelideen für die zukünftigen Wollowbies sollte sie dann für den Verlag im Sommer 2014 schreiben. Und das erste Wollowbie-Buch kam dann im Januar 2015.

Gemeinsam mit dem Frechverlag hat sie ihr erstes Buch entwickelt, welches viele Anleitungen und Hilfestellungen bietet.
Auf der Homepage vom Verlag könnt ihr euch einen kleinen Eindruck machen!



Als ich sie nach ihrem bisher größtem Häkelprojekt gefragt habe, musste sie etwas schmunzeln und erzählte mir von einer ca. 20 Kilo schweren Häkelkuh, für diese hat sie ca. 4 Monate und gute 8 Kilo Wolle verbraucht.
Man kann die Kuh übrigens im Verlagshaus in Stuttgart bestaunen.

Nach der Frage wie lange sie ca. für ein Wollowbie benötigt, also für die Entwicklung und die Anleitung etc. hat sie mir verraten, dass sie ca. 6 Stunden benötigt. Sie häkelt dann nach ihrer Anleitung die Figuren selbst auch noch 2-3 mal um ggf. Änderungen vorzunehmen oder Fehler zu beheben.


Mittlerweile gibt es 4 tolle Wollowbies Bücher:


2. Buch Wollowbies – Häkelminis feiern Weihnachten
(übrigens das perfekte Weihnachtsgeschenk für kreative oder die die es werden wollen. *zwinker)

3. Buch Fabelhafte Wollowbies Magische Häkelminis, bezaubernde Botschaften

4. Buch Sternzeichen Wollowbies Häkelminis als himmlische Glücksboten

Übrigens gibt es auch zu jedem Buch 3-4 Häkelsets die man beim Verlag bestellen kann!

Und im Januar 2017 ist etwas neues geplant aber pssttt das verraten wir euch heute noch nicht! ;)

Ich habe sie für euch auch nach anderen Projekten wie zum Beispiel etwas zum Thema Stricken oder nähen gefragt, aber sie schüttelte nur mit dem Kopf und sagte mir, dass sie das Häkeln am meisten mag und hierbei einfach am besten entspannen kann. Inzwischen ist die 2- fache Mutti Tagsüber im Dauerstress und braucht daher einen Ausgleich, also können wir sicherlich darauf hoffen in nächster Zeit noch einiges von ihr zu sehen.


So habe ich euch Neugierig gemacht? Dann habe ich jetzt und hier genau das richtige für Euch! Die liebe Jana hat sich natürlich nicht lumpen lassen und hat mir extra für Euch 2 ihrer tollen Bücher signiert. Ihr könnt diese also JETZT UND HIER gewinnen.

Was ihr dafür tun müsst?

Schreibt mir doch einfach mal ein kleines aber feines Gedicht zum Thema Wollowbies. Zeigt uns wie kreativ ihr seid. ;)

Wir drücken euch ganz fest die Daumen und sind schon sehr gespannt auf Eure Ideen.

Uuuunnnddd ich habe mich ja zum #projektsören angemeldet. Nein ich habe es nicht vergessen. Der Eine oder Andere wird sich jetzt schon so langsam denken können um was es sich dabei handelt oder? Nein? Dann schaut doch einfach mal was ich in der Hand habe.



Ein herzliches Dankeschön an die liebe und vor allem sehr sympathische Jana Ganseforth. Es war eine tolle Zeit, die ich sehr genossen habe.

Wollte ihr Janas neue Projekte mitverfolgen? Dann schaut doch einfach mal auf Ihrere Facbookseite rein.


Das Gewinnspiel beginnt jetzt und endet am 
06.12.2016, 20.00 Uhr. 

Teilnahmebedingungen: 

- Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
- Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. 
Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
- Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
- Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
-Alle Daten werden ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels erhoben und verarbeitet. Sie werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
-Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. 
Das Gewinnspiel wird vom Büchersalat organisiert.

Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.




Kommentare:

  1. Sonjas Bücherecke28. November 2016 um 19:28

    Hallo,

    ist das ein toller Beitrag und die Wollowbies schauen ja so süß aus. Wäre ja eine nette Abwechselung für zwischendurch und ein tolles Geschenk. Nur mit dem Dichten da hab ich so meine Probleme, aber ich versuchs einmal.

    Was kann man denn aus Wolle machen?
    Sind das nicht lauter feine Sachen?

    Schauen doch ganz lieb,
    sind das nicht die Wollowbies?

    Alle Herzen groß und klein
    finden das ganz fein!

    Würde mich riesig über ein signiertes Buch freuen. Das sind ja tolle Geschenke.
    Wünsche eine schöne Adventszeit.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yeah, sehr schön! Ich drücke Dir ganz fest die Daumen!
      LG Stephi

      Löschen
  2. Hallöchen,

    Ich hätte super Lust auf eins der Bücher, vielleicht kann ich dann mit meinen zwei linken Händen auch endlich mal was anfangen :D
    Hier mein kleiner aber feiner Reim:

    Ein Buch das wäre fein,
    Um Tiere zu machen für mein Heim!

    Aus wolle oh wie wunderbar,
    Damit bin ich überall der Star!

    Ich springe in den Topf hinein,
    Und hoffe ich werde Gewinner sein!


    Danke für diesen wunderbaren Beitrag ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt doch so als würdest Du den ganzen Tag nur dichten und Gedichte verfassen! Ich drücke Dir die Daumen!

      LG Stephi

      Löschen
  3. Es war ein mal ein Schlunzen-Mädchen,
    Das stand total auf bunte faedchen
    Sie zu Knoten und zu drehen,
    Ja das wird noch irgendwie gehen

    Doch sie auch sinnvoll zusammen zu setzen,
    Dafür musste sie sich ganz schön hetzen.

    Ein gutes Ergebnis gab es dann nie,
    Drum ist sie heute hie(r).

    Zu gewinnen wäre ihr großer Traum,
    Dann würde diese Idee auch nicht zerplatzen im Schaum.

    Viele bunte häkel Tiere möchte sie machen,
    Doch sie braucht Hilfe damit nicht mehr alle lachen

    Lasst sie diese Anleitung gewinnen,
    Dann ist sie sicher wie von sinnen!
    Sie wird tanzen und lachen,
    Ihr seht - ihr müsst ihr diese Freude machen!!


    :-)
    Oh gott. Eigentlich bin ich gar nicht so Wort-kreativ :-)

    Toller Beitrag, tolle fragen, tolle Autorin, toller Verlag und super Gewinnspiel! Ich Hüpfe in den Topf und drücke mir die Daumen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wow wow wow! Sehr cool! Ich bin sprachlos ;)
      Auch dir drücke ich die Daumen!

      LG Stephi

      Löschen
  4. Draußen gibrs Schnee, Kälte und Eis,
    Das macht mich auf häkeln ganz drinnen heiß.

    Wollabies, die sind süß klein,
    Das macht die Sache doch ganz fein.

    Niedliche Augen und runder Bauch,
    Alles was man zum Knuddeln brauch.

    Weihnachtsgeschenke sollen es werden,
    Drum brauch ich alles Glück auf Erden.

    Ganz liebe Grüße Steffi :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...