Donnerstag, 29. September 2016

Vorstellung -Think happy, be happy - Mein Dankbarkeitstagebuch von Marielle Enders arsEdition

Ihr Lieben heute möchte ich euch zur Abwechslung mal eine etwas andere Art von Buch vorstellen. Wir bekommen mittlerweile eine Vielfalt an Newslettern und ich bin über die vielen tollen Kalender/ Alben/ Notizbücher und vieles mehr von arsEdition auf ein wirklich schönes Buch gekommen. Es hat mich sofort angesprochen. Welches das wohl sein mag? 





-Think happy, be happy - Mein Dankbarkeitstagebuch von Marielle Enders



Wie gesagt ich war sofort hin und weg und habe einfach mal nachgefragt, ob ich ich es euch auch mal vorstellen darf. Und nun, ein paar Tage später habe ich wirklich mein erstes Dankbarkeitstagebuch in der Hand.



Was ist das denn bitte? Werden sich jetzt bestimmt einige von euch denken. Aber keine Angst, ich kläre euch gleich auf. ;)




Die Farben sind kräftig und fröhlich, also für mich sofort ein Hingucker, gerade jetzt da es langsam Richtung Herbst geht und es draußen wieder Stück für Stück grauer und dunkler wird, ganz toll.  




Aber nun kommen wir doch mal zum Inhalt dieses kleinen Schätzchens. ;)
Aufgebaut ist das ganze wie eine Art Kalender, nur ohne Datum, dafür mit Wochentagen:



"Gib jedem Tag deinen Moment des Glücks und halte es in dem Buch fest. Du hattest einen langen Tag und wünscht Dir nur noch ein heißes Bad und dein Bett? Auch das kein dein Glücksmoment für diesen Tag sein, halte ihn fest und schreibe Ihn auf."

Das Buch ist mit viele Liebe zum Detail verziert worden. Auf jeder Seite findet man fröhliche Farben, Blüten, Schmetterlinge oder auch ein paar kleine Lebensweisheiten, die einem den Tag bzw. die Woche versüßen:




Es wird mit liebevollen Worten erklärt, wie Du dir jeden Tag ein kleines Stück Glück behältst und wie Du lernen kannst, auch mit kleinen Momenten dein Leben glücklicher zu machen.






Leider vergessen wir häufig in dieser stressigen Zeit und dem hektischen Alltag uns auch an den kleinen Dingen im Leben zu erfreuen. Dieses Buch soll uns dabei helfen. 

Ich hoffe ich konnte euch mit meinem kleinen Beitrag, dieses tolle Buch an Herz legen. Ich für meinen Teil finde es klasse, ob nun für sich selbst oder einfach zum verschenken. Und wenn Ihr noch nicht überzeugt seid, dann schaut doch einfach ganz schnell auf die Seite von arsEdition und schaut euch auch gleich noch die anderen tollen Bücher und Geschenkideen an.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...