Mittwoch, 6. Juli 2016

#3 BUCHVORSTELLUNG IM GLANZ DER WELTEN





Herzlich Willkommen zu unserer Buchvorstellung von "Im Glanz der Welten" von Asa Böker. 





"Im Glanz der Welten" ist das Debüt von der Autorin Asa Böker und wurde bereits in Schweden erfolgreich veröffentlicht. 

Nun aber erst einmal zu den Eckdaten


Autor/in: Asa Böker
Erscheinungstermin: 01.05.2016
Format: Ebook, Print kommt ab 01.08.2016
Seiten: 324
Genre: Fantasy


Das Cover




Der Klappentext 


Die sechzehnjährige Silke aus dem schwedischen Silvbro flüchtet nach einer Mobbingattacke in die Anderswelt »Nordland«. Nach dem Übergang begegnet sie zwei gleichaltrigen Mädchen, die sich bereits im Leben behaupten mussten: Yrsas Mutter wurde als Hexe verbrannt und Unna ist gezwungen, als riesenhafte Missgeburt in der Schmiede ihres Vaters zu schuften. Zusammen machen sich die Mädchen auf, dem Jahrhundertereignis Nordlands zu folgen: Leit. Unter Bewachung von grimmigen Soldaten ziehen eintausend zwangsrekrutierte Pflückerinnen aus, um die heiligen Diamantblumen zu ernten, die im unwegsamen Moor Fenmarken wachsen. Den Befehl über alle hat der ehrgeizige Anführer Crispin Silberschwert, der die Ehre seiner Familie wiederherstellen muss. Doch die Arbeit im Moor ist gefährlich und nicht alle Mädchen werden Leit überleben. 



Die Autorin

Åsa Böker wurde 1975 in Uppsala, Schweden, geboren. Nach einem erfolgreichen Biologiestudium zog es die kreative Autorin nach Hamburg, wo sie im Jahr 2000 ihren deutschen Ehemann heiratete, mit dem sie zwei wunderbare Kinder hat. Im Moment lebt die Familie in Manila, wo das exotische Großstadtleben sie zu neuen Geschichten inspiriert.
»Im Glanz der Welten« ist Åsa Bökers Debütroman, der 2014 bereits in Schweden veröffentlicht und von den Lesern begeistert aufgenommen wurde.


Mein Fazit

Ein starkes Debüt. Mit ihren Verwebungen von Realität und Fantasy hat die Autorin eine spannende Geschichte mit starken vorwiegend weiblichen Charakteren geschaffen. Absolut Lesenswert!

Julias vollständige Rezension findet Ihr *HIER



Leserstimmen

»Das Buch ist mir erst einmal durch das tolle Cover aufgefallen. Dieses gibt sehr gut die Stimmung der Handlung wieder und auch das Mädchen auf dem Cover passt zu Silkes Beschreibung. Die Handlung hat mich auf jeden Fall positiv überrascht. Die Autorin hat einen sehr ehrlichen, nichts beschönigenden Schreibstil, was mir sehr gut gefallen hat.«

Letannas Bücherblog


Auf der Verlagsseite findet Ihr noch einige andere Leserstimmen.


Wir hoffen, Euch hat unsere kleine Vorstellung gefallen und Ihr seid neugierig auf das Buch. 

Wenn Ihr noch mehr Infos möchtet, dann schaut doch morgen wieder rein, denn wir durften die Autorin interviewen. Wir würden uns freuen, wenn Ihr wieder dabei seid. 









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen