Freitag, 17. Juni 2016

Rezension zu TAUSEND NÄCHTE AUS SAND UND FEUER von EMILY KATE JOHNSTON




Autor/in: Emily Kate Johnston
Übersetzer/in: Petra Koob-Pawis
Verlag: cbt Verlag
Erscheinungstermin: 24.05.2016
Seiten: 368 Seiten
Genre: Jugendbuch, Fantasy
















Lo-Melkhinn hat schon dreihundert Mädchen auf dem Gewissen, bevor er in ihr Dorf kommt, um sich eine neue Braut zu suchen. Als sie die Staubwolke am Horizont sieht, weiß sie, dass er das hübscheste Mädchen im Dorf mitnehmen wird: ihre Schwester. Aber das wird sie nicht zulassen. Stattdessen kehrt sie selbst mit dem geheimnisvollen Wüstenherrscher in seinen Palast zurück. Der Tod scheint ihr sicher, doch am nächsten Morgen ist sie immer noch am Leben. Von nun an erzählt sie Lo-Melkhinn jede Nacht eine neue Geschichte und jeden Morgen erwacht sie mit einem magischen Funken in sich, der von Tag zu Tag mächtiger wird ...



Ich habe nach einem Blick auf das Cover und den Klappentext direkt beschlossen, dass ich das Buch haben muss. Ich mag 1001 Nacht, die Geschichten, vor allem die mit Liebe. Ich wollte wissen, was in dieser Geschichte steckt und das konnte ich ja dann auch heraus finden. 

Lo-Melkhinn, der Wüstenherrscher, zieht regelmäßig durchs Land um sich eine neue Braut zu suchen. Doch dieses Jahr würde er sich nicht die Schönste aussuchen, sondern er würde Sie mitnehmen. Sie wird nicht zulassen, dass er Ihre Schwester mitnimmt. Denn alle wissen, dass die Bräute des Herrschers nicht lange leben und sie weiß, dass ihre Familie Ihre Schwester braucht. Völlig selbstlos begibt sie sich in die Fänge von Lo-Melkhinn und lebt plötzlich in einer ihr völlig fremden Welt. 

Also erstmal, wie kann man seiner Protagonistin keinen Namen geben? Ich bin selbst auch kein Mega Namensgeber, aber Hallo? Das ist doch für eine Rezension oder ein Gespräch über das Buch völlig unerlässlich. Und mal ganz davon ab, dass der Name der toten Braut geehrt werden soll. Wie das ohne Namen? 

Ich habe bisher kein Buch gelesen von den bisher erschienenen aus dem 1001 Nacht Stil. Daher kann ich keinen Vergleich anstellen, aber ich muss sagen, ich fand es die meiste Zeit langatmig und wenig mitreißend. 

Die Grundidee ist toll, ich mag Geschichten und Gleichnisse auch in einer Story, aber mir fehlte total der Charme den 1001 Nacht ausmacht. Die Musik, die Gewänder, die Tänze und die Liebe, das geheimnisvolle. Mir fehlte es von allem einfach grundsätzlich. 

Die Protagonistin ist sehr klug. Ihre Eltern haben sie alles gelehrt und den Rest hat sie in der Wüste im Laufe des Lebens zwangsweise lernen müssen. Sie opfert sich nicht, sie nimmt einfach den Platz ein, den die Götter ihr zugestehen. Sie trägt das alles mit Fassung und bemerkt erst nach und nach, wie viel "Magie" sie auf die Menschen um sich herum ausübt. Sie ist etwas besonderes, und auch der Herrscher ist magisch. Wie genau, das müsst Ihr schon selbst herausfinden. 

Ich hätte mir einfach von allem etwas mehr gewünscht, so lässt sich die Geschichte gut lesen, aber man ist halt nicht total von den Socken. Schaaaaade, ich wäre 1001 so gerne verfallen. 



Fazit


Leider habe ich den Charme aus 1001 Nacht vermisst. 



.



2 von 5 Salatköpfen 








Kommentare:

  1. Huhu liebe Julia,
    schade, dass dich das Buch nicht so wirklich überzeugen konnte. Ich hatte mich eigentlich riesig darauf gefreut, aber bisher habe ich nur so mittelmäßige Meinungen dazu gehört. Lesenw erde ich es trotzdem noch, aber da ich auch schon Zorn und Morgenröte gelesen habe und sehr begeistert war, bin ich nicht allu großer Hoffnung, dass mich dieses Buch hier richtig umhauen wird. Ich bin gespannt..;)
    Ganz liebe Grüße, Krissy <3

    AntwortenLöschen
  2. Hallihallo :)

    Bei mir stand das Buch vor Kurzem auch noch auf der Wunschliste, bis dann langsam die ersten eher mittelmäßigen Rezensionen aufgetaucht sind. Seitdem bin ich etwas vorsichtiger und habe das Buch erstmal von der Liste genommen. Und ich glaube auch nicht, dass ich es noch lesen werde ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...