Freitag, 3. Juni 2016

AURORA #1 - ERWECKE DIE HELDIN IN DIR



Endlich ist es soweit. Wir sind soooo aus dem Häuschen, denn heute gibt es die ersten Infos zu dem #Geheimprojekt26 besser gesagt AURORA. Der Papierverzierer Verlag hat ganz viel Herzblut in diese Aktion gepackt und gemeinsam mit ganz vielen verschiedenen Bloggern und Tubern wird AURORA nun in die Welt entlassen. Wir hoffen, dass Ihr so gespannt seid wie wir auf die vielen tollen Beiträge. Hier bekommt Ihr Informationen auf einen Blick und exklusiv...




AURORA sind Personen mit besonderen Fähigkeiten – Illusionisten, Teleporter, Zeitreisende, Geisterbeschwörer – sie tauchen überall im Land auf. Vor kurzem waren sie noch ganz normale Menschen. Was hat sie also zu dem gemacht, was sie jetzt sind? Wo kommen sie her und was haben sie vor? – 
In der Novellenserie AURORA erfährst du die Geschichten von acht Frauen in einem alternativen Pulp-Deutschland. 
Du begleitest sie auf ihrer traumhaft geilen Reise in die Vergangenheit, bei ihrem Kampf gegen übermächtige Feinde und den fast noch schlimmeren alltäglichen Problemen. … denn es gibt Dinge, die kann man weder mit einem bezaubernden Charakter, noch mit Superkräften bewältigen.

Eine Superheldinnenlandschaft in Buchserie erblickt nun das Licht der Welt. Wir freuen uns, dass ihr alle mit dabei seid. 





Nach und nach möchten wir euch AURORA, die Autorinnen, das Team und unsere Heldinnen vorstellen. Hier schon einmal ein Überblick:  

Anja Bagus 
The Empire of Books und bei uns Büchersalat 

Ann-Kathrin Karschnick

Caroline G. Brinkmann


Sandra Baumgärtner

Sandra Florean

Stephanie Linnhe
Sine liebt Bücher

Lucia S. Wiemer

Melanie Vogeltanz


Unter den Autoren findet Ihr jeweils die Paten, die die Autorinnen und ihre Heldinnen genauer vorstellen werden. Seid gespannt was die Blogger und Tuber für Euch vorbereitet haben. 

Die Aufgabe der Paten: 

Aurora ist eine Novellenserie. Jeder von uns betreut eine Heldin in Ihrer Entwicklung. Wir lesen und rezensieren ab Juli aber auch alle Bücher dieser Serie. 
Die Serie ist aufgebaut in 24 kleine Novellen, davon hat jede Figur 3 Titel., die Episode 1, 2 und 3 heißen werden. Diese Episoden sind abhängig voneinander zu lesen. Ab Juli erscheint wöchentlich, (jeden Montag) ein neuer Titel, eine neue Episode in dem Sinne. 

Monat Juli: 
Episode 1 erscheint von 4 Heldinnen. 

Monat August: dasselbe. 

Ab September geht es weiter mit Episode 2 der ersten 4 Heldinnen.






Unser Patenkind, Anja Bagus:

Für einen kleinen Vorgeschmack haben wir als Paten Anja Bagus bereits vorab ein paar Fragen gestellt. Wir hoffen Ihr seid so neugierig wie wir: 

Wie kam es zur Projektidee?  

Ich war mit dem Verleger Eis essen und wir warfen uns Ideen über den Tisch … Offenbar müssen manche Köpfe gekühlt werden, um gut zu funktionieren. Es war aber zunächst nur eine kleine Idee, zusammen mit den anderen Autorinnen wurde es dann zu einer deutlich epischeren ...


Wie habt ihr euch während des Projektes gefühlt?

Es ist eine Art Aufbruchsstimmung. Also für mich wenigstens. Ich habe selbst wenig Comics gelesen, bin aber sehr begeistert von den Verfilmungen. Ich bin absoluter Batman-Fan und die Avengers finde ich auch großartig. Ich finde es schade, dass wir Deutschen oft zu steif sind, um etwas so Lockeres und Witziges zu machen. Ich finde aber auch, dass wir nicht einfach etwas nachmachen sollten. Da hab ich aber keine Sorge, denn ich wüsste von keinem Projekt, welches dem unseren ähnlich wäre.

Was war und ist das aufregendste? 

Diese Welt entstehen zu sehen. Wir Autorinnen haben eng zusammengearbeitet. Die Geschichten sind verzahnt. Was bei der einen in einem Nebensatz auftaucht, kann bei der anderen sehr wichtig sein. Wir haben gemeinsam geplottet und unsere Stories auch gegenseitig gelesen. Das führt hoffentlich dazu, dass auch der Leser die Welt als ein großes Ganzes wahrnimmt. Und trotzdem die Chance hat, die Entwicklungen aus den Blickwinkeln der jeweiligen Autorin zu verfolgen. So kann ein und das Selbe trotzdem völlig anders rüberkommen, weil jede ja einen anderen Stil hat. Es wird für jeden etwas dabei sein.


Warst du als Autorin bereits an einem solchen Gemeinschaftsprojekt beteiligt?

Nein, das ist mein erstes Mal und es ist großartig!

Wie würdest du dieses neue Projekt in Stichworten beschreiben?

Es ist … groß, episch, bahnbrechend, vielfältig, spannend, neuartig, abenteuerlich


Was ist das Besondere an Aurora?

Diese gemeinsame Welt. Wir haben eine gemeinsame Hintergrundstory und auch einen Metaplot. Das wird in den ersten Episoden der jeweiligen Heldin noch nicht so zu spüren sein, aber später dann … Und natürlich die Zusammenarbeit. So ein Projekt hat es in Deutschland noch nicht gegeben.


Wie heißt deine Heldin? 

Gemini. Sie ist Teil eines Zwillingspaares. Andrea und Lisa Brand. Sie haben gemeinsam eine Band, die Gemini heisst. Nachdem dann einiges passiert ist (was ich hier nicht spoilere), wird Gemini als Superheldin „geboren“. 


Was magst du besonders an Gemini?

Gemini, also Andrea, ist eigentlich ganz normal. Sie ist Teil eines eineiigen Zwillingspaares, ja, aber die beiden sind dennoch unterschiedlich. Ich habe sie mir irgendwie wie „Hannah Montana“ gedacht: einerseits eben ein nettes Mädchen von nebenan, andererseits glamouröser Star. Andrea ist uneitel und schlicht. Lisa ist die, die immer fröhlich und sexy ist. Die beiden ergänzen sich und bilden gemeinsam die Band.
Ich mag an Andrea, dass sie eben nicht abgehoben ist. Sie ist wie die meisten von uns: ein bisschen unsicher, aber wenn es sein muss, dann packt sie an. Sie lässt sich nicht unterkriegen und versucht alles, um schließlich herauszufinden, was mit ihr geschehen ist.
Andrea weiß lange nicht, was passiert ist und welche seltsame Kraft sie bekommen hat. Ich verrate daher auch nichts, damit es für den Leser genauso spannend ist.

Kannst du uns Stichworte zu den anderen Heldinnen nennen:

Es ist alles mögliche dabei … jede hat andere Kräfte, jede wohnt in einer anderen Stadt, aber wir haben alle gemeinsame Feinde und Freunde. Irgendwann kommt alles zusammen. Nein, ich glaube, ich verrate lieber nicht, was die anderen können … das sollen sie selbst tun!


Seid Ihr auch so neugierig auf Gemini und die anderen Heldinnen wie wir? 


Hoffentlich seid Ihr jetzt auch so gespannt wie wir auf AURORA. Wir haben eine Seite eingerichtet mit allen gesammelten Infos zu dem Projekt. Wir füllen sie regelmäßig mit Infos. *HIER gehts lang. 

Zur Seite des Papierverzierer Verlages gehts *HIER



Das wollen wir zu AURORA noch loswerden: 

Dieses Projekt ist bisher eines der Größten bei dem wir dabei sind. Wir machen regelmäßig Blogtouren, aber AURORA ist nicht vergleichbar mit diesen. AURORA ist deutlich größer, erfordert deutlich mehr Einarbeitung und damit natürlich auch Zeit. Es bedarf der Hilfe und der Kommunikation eines jeden Paten ebenso wie der Autorinnen und des Teams des Verlages. Und durch die Hinzunahme der Book Tuber ist die Aktion um einiges kreativer als die meisten Blogtouren. Wir hoffen sehr, dass Ihr als Leser das Gefühl von AURORA mitnehmen könnt, dass Ihr begeistert seid und natürlich gespannt auf die Beiträge und vor allem die Geschichten. Wir wünschen Euch Spaß dabei AURORA zu entdecken und am Ende bleibt uns noch zu sagen


ERWECKE DIE HELDIN IN DIR!



An dieser Stelle noch ein Aufruf, es werden noch immer Book Tuber gesucht. Wer Lust und Zeit hat darf sich gerne direkt an den Verlag wenden über die Email: support@papierverzierer.de. Traut Euch!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen