Montag, 11. April 2016

Rezension zu DER HUMMELREITER - FRIEDRICH LÖWENMAUL von VERENA REINHARDT




Autor/in: Verena Reinhardt
Erscheinungstermin: 07.03.2016
Seiten: 521 Seiten
Genre: Kinderbuch ab 10 Jahren
















Friedrich Löwenmaul stürzt sich zusammen mit Hieronymus Brumsel, Spion der Königin von Südwärts, in ein wahnwitziges, schlamasseliges Abenteuer, in dessen Verlauf sie ein Komplott aufdecken und oft genug um ihr Leben fürchten müssen. Friedrich Löwenmaul, der aus einer berühmten Familie von Hummelreitern stammt, ist zunächst gar nicht begeistert, mit Brumsel den Norden des Landes auszuspionieren. Als sich die bezaubernde Königin Ophrys dann als gefährliche Despotin entpuppt, droht große Gefahr. Die Ereignisse überschlagen sich. Wird es Friedrich gelingen, alle Insekten, Kleinsttiere und sonstige Lebewesen zu vereinen, um den großen Krieg von Skarnland zu verhindern? Ein atemberaubendes Debüt einer außergewöhnlichen Erzählerin.




Ich durfte dieses Buch im Rahmen einer Leserunde lesen. Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar. 

Das Cover dieses Buches ist wirklich toll. Und es deutet das Thema Hummeln sehr gut an mit seinen vielen Waben. Ich finde es wirklich sehr gelungen und toll für das Lesealter. 

Friedrich von Löwenmaul kommt aus einer Familie die Generationen von Hummelreitern hervor gebracht hat. Doch ausgerechnet er, als letzter seiner Familie, will kein Hummelreiter sein. Doch dann macht ihm Brumsel einen Strich durch die Rechnung. Denn Brumsel ist der Spion der Königin Ophrys und die will gefälligst, dass Friedrich auf Brumsel in ihre Dienste tritt. Und da beginnt ein Abenteuer, dass fast unglaublich ist... .

Ich muss sagen, dass ich von diesem Buch wirklich hingerissen bin. Von Anfang an ist man als Leser gefangen von diesem wirklich flüssigen und humorvollen Schreibstil. Mit viel Ironie, Sarkasmus und tollen Ideen füllt die Autorin dieses unheimlich tolle Buch mit ihrer Geschichte. Besonders toll, die Autorin hat interessante Tatsachen über zum Beispiel die Hummeln in das Buch eingebaut, so lernen die Kinder auch noch ganz tolle Dinge. 

Friedrich Löwenmaul wil überhaupt kein Hummelreiter sein. Viel lieber lebt er alleine mit seinen Blumen und genießt die Ruhe. Er ist der ruhigere Part dieses ungewöhnlichen Paares, aber er denkt öfter auch über Konsequenzen nach. 
Brumsel ist eindeutig der verfressene Part in dieser Beziehung. Und das darf man wörtlich nehmen. Er ist mutig, klug und lässt niemanden im Stich. Er erfüllt immer seine Pflichten. 

Ich habe dieses Buch genossen und ich kann es jedem nur ans Herz legen, egal ob jung oder alt. Dieses Buch ist unheimlich rasant und spannend gestaltet und vor allem die Freundschaft ist ein wichtiges Thema.

Fazit

Ein rasantes, hummeliges Abenteuer für jung und alt. 







5 von 5 Salatköpfen 




















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen