Dienstag, 8. Dezember 2015

Türchen Nummer 8: Weihnachten im Schuhkarton





Heute möchten wir euch mit Türchen Nummer 8 ein weiteres tolles Projekt vorstellen:





Weihnachten im Schuhkarton! Kennt ihr dieses Projekt bereits? Wir haben leider erst in diesem Jahr davon erfahren. Und da wir für tolle Projekte immer gerne zu haben sind, haben wir kurzerhand beschlossen dieses Jahr 2 Kartons zu packen und auf die Reise zu schicken!

Es hat großen Spaß gemacht verschieden Dinge zu besorgen und sich Gedanken darüber zu machen, was ein Kind überhaupt braucht bzw. gerne hat. 

Einige Anregungen konnten wir uns bei diversen Facebookgruppen zum Thema Schuhkarton holen.

Am 15. November war letzter Abgabe Termin. Die Kartons werden bundesweit an den gemeldeten Sammelstellen abgegeben und von dort aus weiter an fleißige Helfer von Geschenke der Hoffnung e. V. geliefert. Die Kartons werden dann nochmals auf Inhalt untersucht. Es gibt ein paar Regeln zu beachten, die aber durchaus sinnvoll sind:

Nicht erlaubt sind:

  1. Gebrauchte Gegenstände jeder Art, insbes. Kleidung
  2. Lebensmittel (wie Kekse, Lebkuchen, Nüsse, Zucker, Kaffee, Nudeln, Saft, Getränkepulver, Kuchen, Konservendosen, Müsli, Müsliriegel, Tee, Trockenobst o. ä.)
  3. Schokolade mit stückigen Füllungen (wie Nüsse, Kekse, Crisps)
  4. Gelierstoffe wie in Gummibärchen, Weingummi, Kaubonbons o. ä.
  5. Seife, Flüssigkeiten (z. B. Seifenblasen)
  6. Medikamente und Vitaminbrausetabletten
  7. Zerbrechliches
  8. scharfe, spitze und andere gefährliche Gegenstände (z. B. Schere, Werkzeuge, Messer)
  9. batteriebetriebene Gegenstände 
  10. Spielkarten (z. B. Skat)
  11. angstauslösende Dinge wie Kriegsspielzeug
  12. Hexerei- und Zaubereiartikel
  13. Literatur jeder Art
  14. Bargeld

Aufgrund der Zollbestimmungen in den unterschiedlichen Empfängerländern und aus Respekt vor der Glaubwürdigkeit der verteilenden Gemeinden sind diese Dinge nicht gestattet.
Quelle: Geschenke der Hoffnung e.V. Homepage

Ideen und weitere Infos könnt Ihr HIER* nachlesen.

Unsere Kartons waren jeweils für einen Jungen im Alter von 5- 9 Jahre und einem Mädchen im selben Alter.




Die Kartons kann man entweder selber aus Schuhkartons basteln und bekleben oder sich kostenlos direkt schicken lassen. Wir haben sie uns schicken lassen und waren überrascht wie schnell und problemlos das alles ablief! Vor allem, wenn man die Menge der Teilnehmer bedenkt. 




Und so sah der Inhalt für unsere ersten Schuhkartons aus: 


Das Mädchen hat folgendes erhalten: 




Und der Junge:



Wir hoffen, dass Euch unser Türchen gefallen hat und vielleicht macht ja der Eine oder Andere im nächsten Jahr auch mit! Wenn ja sagt uns doch mal Bescheid, wir würden uns sehr über Feedback freuen! Oder macht Ihr vielleicht schon längst mit? Dann her mit Euren Tipps/Tricks und Anregungen.



Liebe Grüße Eure Stephi


Kommentare:

  1. Hallihallo!
    Tolle Aktion...das muss ich mir für das nächste Jahr merken!
    Liebe Grüße
    Alexandra G.-D.

    AntwortenLöschen
  2. Sonjas Bücherecke11. Dezember 2015 um 20:14

    Hallo,

    tolle Aktion, wir sind auch jedes Jahr mit dabei.
    Schöne Zeit.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...