Montag, 2. November 2015

Blogtour Wächter des Lichts von Ylvi Walker


Willkommen zur Blogtour 

"Wächter des Lichts" von Ylvi Walker. 





Heute werde ich Euch einen Einblick in das Leben auf der Flucht geben, hoffentlich ist der eine oder andere nützliche Überlebens- Tipp dabei. 

Vorgestern habt Ihr bei Silke schon einen Blick auf den Prince Charming der Unterwelt werfen dürfen. *HIER könnt Ihr den Blogtag nachholen. Die anderen Termine findet Ihr wie immer weiter unten.  



LEBEN AUF DER FLUCHT



Jeder der vier Bände der Wächter des Lichts- Reihe hat seinen ganz eigenen Charme, aber auch Gefahren und ich habe vor allem gelernt, Frau sollte vorbereitet sein, auf alles!

Schon im ersten Band befinden sich Sora und Rafael auf der Flucht und auch Zadkiel und Nuriel müssen im vierten Band zahlreiche Haken schlagen, um ihren Verfolgern zu entkommen.

Wenn Euch mal jemand an den Kragen will, ob Ihr nun Dämon seid oder ein Wächter, habe ich hier die wichtigsten Überlebens Regeln. Aber seid gewarnt, nicht alle sind für schwache Nerven geeignet, denn das Leben auf der Flucht ist kein Zuckerschlecken.




Regel Nr. 12

Falls du nicht geheilt werden kannst von einem Wächter, aus verschiedenen Gründen, deren Aufzählung bzw. Aufklärung den Rahmen sprengen würde, solltest du ein Erste-Hilfe-Set und einen fähigen Sanitäter dabei haben. 


Regel Nr. 11

Hör auf an die Propaganda zu glauben, denn Engel sind nicht unbedingt die Guten. 



Regel Nr. 10

Du solltest einen Dolch in der Tasche haben, um dir eventuell Gliedmaßen abzuschneiden.


Regel Nr. 9

Du solltest einen Führerschein besitzen, damit du nicht überall und immer chauffiert werden musst.


Regel Nr. 8

Eine Allianz mit einem Vampir ist immer schweiß treibend und du könntest als seine Mahlzeit enden. 


Regel Nr. 7

Pack Unterwäsche ein, denn sonst muss sie jemand für dich stehlen, seeeeeehr unangnehm. 


Regel Nr. 6

Wenn ein Mann dich hinterrücks überfällt solltest du wissen wie du Knie und Faust und im Notfall den Kopf gegen seine Nase einsetzt. 


Regel Nr. 5

Solltest du noch Jungfrau sein, was eher unüblich wäre in der heutigen Zeit, wärest du es spätestens, wenn du in Sicherheit bist nicht mehr.


Regel Nr. 4

Halte dich immer an die Regeln, die dein Gastgeber in der Not dir auferlegt. Wer mag schon als Snack einer liebestollen Nymphe enden?


Regel Nr. 3

Teleportieren ist ne feine Sache, sofern dein Gegenüber es beherrscht. Ansonsten vergiss den Navi nicht


Regel Nr. 2

Schwarz ist nicht immer schwarz, oft findet man dort Hilfe,  wo man sie gar nicht erwartet


Regel Numero Uno


Wenn dein Begleiter keinen "Tischlein deck dich" Trick in der Tasche hat, hast du hoffentlich keinen Hunger und Durst während der Flucht. Es sei denn du bist ein Vampir, die finden immer Nahrung. 



Salvatorische Klausel entfällt an dieser Stelle und zur Sicherheit, wenn die oben genannten Regeln dich nicht retten dann vielleicht die geheimste von allen: 

Die Mutter aller Regeln ist ganz klar: 

Du solltest keine Phobie vor "Geflügel" haben. 



GEWINNSPIEL



Um eines der Prints oder das e-book zu gewinnen, müsst ihr nur auf den teilnehmenden Blogs kommentieren. Manchmal auch eine Frage beantworten.
Je öfter ihr kommentiert, desto größer sind eure Chancen.


Die heutige Frage lautet:

Habt Ihr absolute Survival Regeln fürs Leben? Her Damit!


Ihr habt Zeit bis zum 07.11.2015 um 18 Uhr, in den Tagen danach wird ausgelost und die Gewinner werden PER MAIL benachrichtigt. Viel Glück!
Wichtig ist, dass ihr unbedingt einen Namen (Facebook Name geht auch)  und/oder eine gültige EMail Adresse angebt)

BITTE BEACHTETET DIE TEILNAHMEBEDINGUNGEN:
  1. TEILNAHME AB 18 JAHREN.
  2. KEINE BARAUSZAHLUNG DES GEWINNS.
  3. KEIN ERSATZ BEIM VERLUST AUF DEM POSTWEG.
  4. DER RECHTSWEG IST AUSGESCHLOSSEN.
  5. PERSÖNLICHE DATEN WERDEN NUR FÜR DAS GEWINNSPIEL VERWENDET.
  6. GEWINN NUR MÖGLICH MIT POSTANSCHRIFT IN DEUTSCHLAND.
  7. GEWINNER WERDEN PER MAIL BENACHRICHTIGT.

Ich hoffe unser Beitrag hat Euch gefallen. Hier findet Ihr nochmal alle Termine auf einen Blick:



Sonntag, 25.10. Dani von "Lesemonsterchen´s Buchstabenzauber"

Reihenvorstellung

Dienstag, 27.10. Nadja von "Bookwormdreamers"
Die Schattenwandler

Donnerstag, 29.10. Susanne von "Bücher aus dem Feenbrunnen"
Das Wächteruniversum

Samstag, 31.10. Silke von "Siljas Bücherkiste"
Prinz Charming aus der Unterwelt

Montag, 02.11. bei uns Büchersalat
Leben auf der Flucht

Mittwoch, 04.11. Sabrina von Shosatsu
Auf dem Sofa mit Sora, Rafael und Suriel

Freitag, 06.11. Mirjam von Mirjam´s verrückte Bücherwelt 
Plaudern mit Ylvi

Julias Rezensionen zu der Wächter des Lichts Reihe findet Ihr wie folgt: 


1. Wächter des Lichts 1 - Engelssohn
2. Wächter des Lichts 2 - Dämonenkind
3. Wächter des Lichts 3 - Rezension folgt
4. Wächter des Lichts 4 - Rezension folgt









Kommentare:

  1. Hallo,

    toller Beitrag. :-)

    Meine Survival Regeln:
    Verlaß dich nie auf andere, denn die werden es auch nicht anders machen.
    Will einer deinen kleinen Finger möchter er garnatiert hinterher die ganze Hand.

    Gruß
    Monika B.
    lesetrine@gmx.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    toller Beitrag.
    Meine Regel? Vergiss ja nie das Pfefferspray.

    Liebe Grüße
    Heike
    ireth@gmx.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und guten Tag,

    hey, was für ein netter und sinniger Beitrag. Danke dafür.

    In brenzligen Situation muss man nicht immer ein Held sein, denn auch ein Rückzug zeigt möglicherweise Weisheit und Achtung vor dem anderen.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    danke für den tollen Beitrag. :-)

    Hier sind meine nicht abschließenden Survival-Regeln:

    - Augen zu und durch
    - Wer nicht wagt, der nicht gewinnt

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    danke für deine Tipps :)
    Man sollte für den Notfall wohl immer ein Handy dabei haben um evtl. Hilfe zu holen.

    LG
    SaBine
    (kupfer-sabine@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,


    die Regeln sind ja echt super :)
    Meine Regel: Habe immer eine "Hermine-Tasche" dabei, dann kann nichts schief gehen ;) Sollte man die mal nicht zur Hand haben am besten eine Taschenlampe. Man steht nicht im Dunkeln und im Notfall benutzt man sie als Waffe.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  7. Huhuuu,

    vielen Dank für die Überlebensregeln :D
    Naja, ich sage immer, was nicht tötet, härtet ab :P
    oder halt, Rache ist süß, meine ist bitter :D Aber ob man das als Überlebensregel nennen
    kann, lachhh.

    Lieben Gruß, Yvonne
    yvonne.rauchbach@freenet.de

    AntwortenLöschen