Freitag, 23. Oktober 2015

Rezension zu Dämonentochter - Verwunschene Liebe: Band 4 von Jennifer L. Armentrout

Autorin: Jennifer L. Armentrout
Übersetzung: Barbara Röhl 
Verlag: Cbt
Erscheinungstermin: 9. März 2015
Seiten: 512
Genre: Fantasy













Autor/in

Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden in West Virginia. Wenn sie nicht gerade mit dem Schreiben eines neuen Buches beschäftigt ist, schaut sie sich am liebsten Zombie-Filme an. Ihre E-Books waren in den USA auf Anhieb so erfolgreich, dass sie kurze Zeit später in den Druck kamen und sofort auf die Spitze der New-York-Times-Bestsellerliste kletterten.

Quelle: Amazon



Klappentext

Im Krieg der Götter muss ihre Liebe bestehen


Alex befindet sich allein im Nirgendwo, schicksalhaft gebunden an Seth … ihrer Erinnerungen, ihres Willens und selbst ihrer Gefühle zu Aiden beraubt – denn sie ist der Schlüssel, der Seth zum unbezwingbaren Vernichter der Götter machen soll. Doch Aidens Liebe widersetzt sich jeglicher Bestimmung, er ist nicht gewillt, Alex aufzugeben. Als ihr die Flucht gelingt, müssen sie einen Weg finden, Seth aufzuhalten – und der führt sie geradewegs in die Unterwelt …
Quelle: Amazon


Meine Meinung

Und es geht weiter! Wahnsinn kann ich da nur sagen, diese Reihe schafft es auch mich mit dem vierten Band wieder völlig zu überzeugen! Ich bin nach wie vor absolut begeistert und kann es nur nochmal jedem ans Herz legen. LESEN LESEN LESEN!

Das Cover passt wieder perfekt zu den Vorgängern. Diesmal in Rot.

Zum Inhalt erzähle ich nicht viel, das müsst ihr wirklich alleine herausfinden.
Die Protagonisten wachsen in jedem Band ein Stück über sich hinaus und werden reifer. Von Seth liest man in diesem Band nicht all zu viel, was ich nicht wirklich schlimm finde, da er trotzdem irgendwie die ganze Zeit präsent ist.
Alex hat es nicht leicht doch auch hier stehen ihr alte Bekannte tapfer zur Seite und Aiden, Aiden ist natürlich auch wieder dabei. 

Absolut sympathisch und für mich in einem angenehmen Tempo geht die Geschichte wieder voran.

Aber WTF! Was für ein Cliffhanger. Und nun sooo lange warten. Mir fehlen Alex und Co. jetzt schon. Insgeheim hoffe ich, dass es nach Band 5 nicht zu Ende ist. ;)




Fazit


Die Wartezeit ist eine süße Qual. ;)

Bewertung


Cover:  6/6

Inhalt:  6/6

Grundidee  6/6

Umsetzung  6/6

Protagonisten: 6/6

Gesamtpunktzahl:  30 Punkte von 30 Punkten




Kommentare:

  1. Hey =)
    Das Buch ist noch aufm SuB, wird nun aber sicher bald befreit! :D

    LG ♥
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anna,


      wie auf dem Sub? LESEN!!!!!!! ;) Oder warte leiber bis Band 5 draußen ist...ich muss nun warten warten warten schnief.

      LG und viel Spaß

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...