Sonntag, 12. Juli 2015

Rezension zu Keine wie du von Kajsa Arnold

Titel: Keine wie du
Autorin: Kajsa Arnold
Erscheinungstermin: 27. Januar 2015
Seiten: 76
Genre: Liebe/ Erotik



Quelle: Amazon/ Lovelybooks










Autor/in

Kajsa Arnold wurde im Ruhrgebiet geboren. Nach mehr als 11 beruflich bedingten Umzügen lebt sie wieder in Nordrhein-Westfalen. Sie schreibt Unterhaltungsromane aus den Bereichen Erotik, Fantasy und Young Adults. Sie ging mehr als 25 Jahre einer kaufmännischen Tätigkeit nach, bevor sie sich nur noch dem Schreiben widmet. Ihr großes Hobby ist die Fotografie. Zu ihren größten Erfolgen gehört die 5-teilige Serie "Rhys by night" deren 1. Teil "5 Farben Blau" mehr als 20.000 mal verkauft wurde. Ebenso die abgeschlossene Reihe "Jaden" die auch mehr als 30.000 Leser fand. Mehr zu ihren Büchern erfahren Sie auf ihrer Homepage: kajsaarnold.com

Quelle: Amazon/ Lovelybooks

Klappentext


Viktor ist Steuerberater und sucht ein passendes Geschenk für seine Freundin zum Valentinstag. Er landet in der kleinen Buchhandlung die direkt dem Fiananzgericht gegenüber liegt, wo er gerade einen Termin verpasst hat. In der Buchhandlung trifft er auf Kali, die bei einem Sturz von der Leiter direkt in seinen Armen landet. Beide sind sicher, dass sie für einander bestimmt sind - in einem anderen Leben, denn in diesem Leben können sie sich auf Anhieb nicht leiden. Daher empfiehlt Kali Viktor ein schreckliches Buch, dass dazu führt, dass sich seine Freundin nach einem Streit von ihm trennt. Und Viktor kennt nur eine Person, die dafür verantwortlich ist ... 
Quelle: Amazon/ Lovelybooks




Meine Meinung

Ich bedanke mich recht herzlich bei dem Rouven-Finn Verlag für das zur Verfügung gestellte Ebook.

Das Cover ist ganz nett gemacht und passt zum Inhalt  dazu. Für meinen Geschmack etwas zu viele Herzchen. ;) Ich hätte ein Cover mit einer Frau auf einer Leiter gewählt. 


Mein erstes Buch dieser Autorin! Ich habe es nicht bereut.
Eine sehr schöne, romantische und witzige mit vielen Wortgefechten versehene Kurzgeschichte. Eine tolle und leichte Unterhaltung für zwischendurch.

Diese kleinen Schlagabtausche zwischen Kali und Viktor fand ich sehr gelungen und ich musste während des Lesens viel Lächeln.
Das eine Geschenk zum Valentinstag solch eine Wirkung haben kann... . ;) Glück im Unglück würde ich sagen.

Ihr Schreibstil ist leicht und flüssig. Die Seiten ziehen leider viel zu schnell an einem vorbei. Wer Humor, Liebe und ein wenig Erotik mag, ist bei diesem kleinem aber feinen Werk auf jeden Fall an der richtigen Stelle.

Die Charakter sind gut definiert und für eine kurze Geschichte ausreichend beschrieben. Ob man nochmal etwas von den beiden lesen wird?

Ich bin auf die anderen Werke von Ihr gespannt und werde mich diesen zu gegebener zeit gerne wieder widmen!



Fazit


Kurze aber gute Unterhaltung für jedermann. ;)

Bewertung



Cover:  4/6



Inhalt: 5/6


Grundidee 6/6

Umsetzung 6/6

Protagonisten: 5/6

Gesamtpunktzahl: 26 Punkte von 30 Punkten





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen