Dienstag, 14. Juli 2015

Rezension zu Crazy about you von Skylar Grayson

Autorin: Skylar Grayson
Verlag: Oldigor
Erscheinungstermin: 1. Mai 2015
Seiten: 81
Genre: Romantik/Erotik













Autor/in

Skylar Grayson ...

... ist das Pseudonym des Autorenpaars Kajsa Arnold und MC Cloud. Wir schreiben unsere Romane lieber auf einem Blatt Papier, als mit dem Laptop. Wir lieben das Meer, unsere Terrasse und unsere Büchersammlung, weil das Blättern in einem Buch mit nichts zu vergleichen ist. Wir leben mal hier und mal dort, weil die Welt einfach zu schön ist, um immer am gleichen Ort zu bleiben. Aber am meisten lieben wir Paris und die USA - wo viele unserer Romane spielen.
Quelle: Amazon/ Lovelybooks



Klappentext


Harper hat es nicht leicht. Sie wurde verlassen und ihre Schwester Peach ist davon überzeugt, dass Harper einen neuen Mann braucht. Daher setzt sie alle Hebel in Bewegung, damit Harper sich bei einer Single-Börse im Internet anmeldet. Sofort knüpft Harper Kontakte und trifft auf den gut aussehenden und charmanten Dale, der hier eine Frau sucht, die er dominieren kann. Doch da hat er seine Rechnung ohne Harper gemacht. Die Lage spitzt sich zu, als Harper beruflich zu einem neuen Kunden muss, denn dieser kommt ihr sehr bekannt vor ... 
Quelle: Amazon/ Lovelybooks



Meine Meinung


Als erstes möchte ich mich bei dem Oldigor Verlag für das Ebook bedanken.

Ich muss gestehen das mir bis dato weder der Oldigor Verlag noch Skylar Grayson bekannt waren. 
Aber als die Anfrage kam und ich mir den Klappentext durchgelesen habe, habe ich mir gedacht: "Wieso eigentlich nicht, klingt doch ganz nett..."
Der erste Kontakt war für mich als Bloggerin super positiv und das Ebook kam prompt. 

Das Cover passt denke ich ganz gut zu diesem Genre. Es verrät nicht wirklich etwas über die Kurzgeschichte, aber das ist völlig in Ordnung.

Ich habe dieses Buch mit sehr viel Freude gelesen. Es hat mich oft zum Schmunzeln gebracht und mir ein paar schöne Lesemomente beschert.

Im Großen und Ganzen habe ich eigentlich nur einen Kritikpunkt....es war vviiieelll zu kurz!!! Ich weiß Kurzgeschichten haben das so an sich...aber dennoch...gerade ist man mittendrin und dann...aus...einfach zu Ende... . Das ist manchmal schon zum Haare raufen!

Es geht um die verlassene Harper die nach einer geplatzten Hochzeit keine Lust mehr auf Männer hat und sich auf Ihre Arbeit als Innenarchitektin stürzt. Sie lebt gemeinsam mit Ihrer jüngeren Schwester Peach in einer kleinen gemütlichen Wohnung. Peach ist aufgeschlossen, frech und weiß, dass es so mit Ihrer Schwester nicht weiter gehen kann. Also was gibt es da besseres als die Anmeldung in einer Online Single Börse?! ;)

Die Geschichte ist sicherlich mit vielen Klischees durchzogen, welche aber durch das Autoren Duo super gemeistert und beschrieben wurden. Der Schreibstil ist leicht und flüssig. Die Protagonisten haben alle ihre Macken aber gerade das macht Sie in der kurzen Zeit schon ein wenig liebenswert.

Ich werde die anderen Teile auf jeden Fall auch noch lesen. Ich bin sehr gespannt, wie es für die Protagonisten in den anderen Büchern weitergeht. Alle Bände sind wohl ins sich abgeschlossen, aber ich lese sie trotzdem lieber in der Erscheinungsreihenfolge weiter. ;)

Das Ende kam wie schon geschrieben viel zu schnell, hier hätte ich mir noch 2-3 Sätze mehr gewünscht, allerdings musste ich auch herzhaft lachen. Aber wieso weshalb warum...wird natürlich nicht verraten. ;)



Fazit

Eine positive Überraschung! 


Bewertung



Cover:  4/6



Inhalt: 5/6

Grundidee 5/6

Umsetzung 6/6

Protagonisten: 6/6

Gesamtpunktzahl: 26 Punkte von 30 Punkten





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...