Freitag, 1. Mai 2015

Rezension zu Driven - Begehrt - von K. Bromberg - Band 2 -



Titel: Driven
- Begehrt - Band 2
Autor/in: K. Bromberg

Verlag: Heyne
Erscheinungstermin:09.02.2015
Seiten: 592 Seiten
Genre: Roman, Erotik



SPOILERALARM!

*Reinlesen





Autor/in



K. Bromberg lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im südlichen Teil Kaliforniens. Wenn sie mal eine Auszeit von ihrem chaotischen Alltag braucht, ist sie auf dem Laufband anzutreffen oder verschlingt gerade ein kluges, freches Buch auf ihrem Kindle. DRIVEN. Verführt ist der Auftakt ihrer hochgelobten DRIVEN-Trilogie.


Klappentext


Stell dir vor, plötzlich musst du mit aller Kraft um jemanden kämpfen …

Colton stiehlt Rylees Herz, erweckt in ihr längst abgestorbene Gefühle wieder zum Leben und entfacht eine Leidenschaft, von der sie nicht einmal zu träumen gewagt hätte.
In nur einer unerwarteten, schicksalhaften Nacht ändert sich alles: Keiner von beiden hat es gewollt, doch jetzt kämpfen sie mit aller Kraft darum, dass es für immer ist. 


Meine Meinung


Das Cover passt zum ersten und ist auch für diese Geschichte passend. 

Ich war auf den zweiten Band so imens gespannt, weil der erste sooooo einen Cliffhanger hatte. Und was soll ich sagen, der zweite Cliffhanger ist soooooowas von viel schlimmer. OMG, ich war froh, dass ich Band 3 direkt lesen konnte. 
Aber beginnen wir vorne . 

Rylee und Colton sind zerstritten und haben sich endlos weit voneinander entfernt. Colton versucht sich selbst zu schützen und schubst Rylee von sich weg. Rylee ist tief verletzt und obwohl sie es durch ihre Arbeit besser weiß zieht sie sich zurück. Zum Glück kommt ihnen Kommissar Zufall und auch ihre Familie und Freunde in die Quere. 

Im zweiten Band wird es wesentlich ernster als im ersten Band. Im ersten hatten wir die heiße Kennlernphase und im zweiten geht es nun daran intimer zu werden, vor allem die Vergangenheit wird aufgewühlt. Die Autorin hat sich entschieden im zweiten Band zwischen Colton und Rylee zu wechseln. So werden auch Colton seine Sorgen und Bedürfnisse gut an den Leser vermittelt. 

Ich muss sagen mir hat der zweite Band noch viel besser gefallen als der erste. Er ist viel tiefgründiger als der erste. Wir erfahren einige Geheimnisse, was ACE bedeutet zum Beispiel. 

Das wirklich tolle ist ja, dass man mit den Protagonisten eine Freundschaft aufbaut und mit ihnen mitfiebert. Man liebt, hasst und weint mit ihnen und das bringt die ganze Geschichte für den Leser erst so richtig zum Laufen finde ich. 

Am Ende war ich völlig fertig und habe ohne Pause direkt zu dem dritten Band gegriffen. Wahnsinnig spannend und gefühlvoll. Natürlich kommt auch die Erotik wieder nicht zu kurz, aber die Autorin schafft es wirklich die Handlung als auch die Erotik im richtigen Maße anzuwenden. 

Fazit


Absolute Spannung, Erotik und ein fieser Cliffhanger, einfach tolle Unterhaltung! 

 

Bewertung

Cover: 5/6

Inhalt: 6/6

Grundidee und Umsetzung: 6/6

Protagonisten: 6/6

Gesamtpunktzahl: 23 Punkte von 24 Punkten


weitere Infos:


Band 1 - Verführt

Band 2 - Begehrt       

Band 3 - Geliebt




                                                             

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen