Donnerstag, 9. April 2015

Rezension zu After Passion von Anna Todd - Band 1 -

Titel: After Passion
Autor/in: Anna Todd
Verlag: Heyne Verlag
Erscheinungstermin:09.02.2015
Seiten: 704 Seiten
Genre: Roman, Liebe





*Reinlesen






Autor/in

Anna Todd lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann im texanischen Austin. Sie haben nur einen Monat nach Abschluss der Highschool geheiratet. Anna war schon immer eine begeisterte Leserin und ein großer Fan von Boygroups und Liebesgeschichten. In ihrem Debütroman AFTER PASSION konnte sie ihre Leidenschaften miteinander verbinden und sich dadurch einen Lebenstraum erfüllen.  

Klappentext



Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.


Meine Meinung

Das Cover ist wirklich schön geworden. Ich würde daran auch nichts ändern. Mir gefällt besonders gut, dass alle Cover aneinander angelehnt sind, so sieht man schon äußerlich, dass es sich um eine Reihe handelt. Lediglich die Farben ändern sich von Band zu Band. 

Der Inhalt dieses Buches ist wirklich umstritten. Für mich war nach dem Klappentext klar, dass ich das Buch lesen möchte. Ich habe also nicht auf den "Hype" geschaut. Ich hatte hohe Erwartungen und habe mich gefragt, ob die kurzen Kapitel oder das Hin und Her mich stören würden. Ich muss da klar sagen "NEIN". Ich war vom Schreibstil sehr angetan und das hat sich durch das ganze Buch gezogen. Bei diesem Buch geht es wirklich vor allem um den Inhalt über den man sich streiten kann denke ich. 

Tessa kommt an die Uni und trifft dort auf Hardin. Dieser wirft ihr so geordnetes Leben total durcheinander obwohl Tessa das weder möchte noch gebrauchen kann. Dennoch lässt sie sich auf ihn ein und das verändert ihr Leben von Grund auf... .

Tessa ist ein junges Mädchen und noch weit entfernt davon eine Frau zu sein und als solche wahrgenommen zu werden. Sie wächst erst langsam über sich hinaus als sie Hardin trifft. Sie ist in meinen Augen sehr zickig und echt ein richtiges Mädchen, zumindest die meiste Zeit.

Hardin ist ein Chaot und ein Geheimnis von Anfang an. Er ist ungehobelt, frech und dreist und manchmal schießt er derbe übers Ziel hinaus. Aber dennoch mag man ihn als Leser, zumindest erging es mir so. 

Die erotischen Szenen sind gut gemacht und es geht schon heiß her, also für Leute die keine Erotik mögen ist After Passion nichts. Jedoch finde ich, dass diese Szenen absolut nicht im Vordergrund stehen, sondern eher die Liebesgeschichte. Die Erotik gehört natürlich dazu. ;)

Alles in Allem muss ich sagen, ich habe dieses Buch verschlungen. Es ist kein so neues Thema, die Charaktere sind nicht überragend und dennoch konnte mich dieses Buch total abholen. Das Ende ist fies gemacht und ich bin absolut bereit für den zweiten Band. Hoffe jedoch noch auf eine Steigerung und ein Zufriedenheitsgefühl bei mir am Ende. 



Fazit

Dieses Buch mag man oder man mag es nicht!


Bewertung

Cover: 6/6

Inhalt: 5/6

Grundidee und Umsetzung: 5/6

Protagonisten: 5/6

Gesamtpunktzahl: 21 Punkte von 24 Punkten


weitere Infos:




Produkt-Information         Produkt-Information                      Produkt-Information 
 ET: 14.04.2015         ET: 15.06.2015             ET: 10.08.2015



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...