Dienstag, 31. März 2015

Blogtour back to blue von Rusalka Reh - Thema Liebe -





Ihr Lieben, heute ist der zweite Tag der Blogtour zu "back to blue" von Rusalka Reh und ich werde heute näher auf die Liebe zwischen Kid und Maxim eingehen. 
Ich hoffe Ihr konntet gestern schon einen Einblick bei Sky in das Buch bekommen, denn heute bin ich für das Gefühl zuständig. Für alle die noch nicht eingestimmt sind gehts *HIER zu dem gestrigen Beitrag. Die kommenden Beiträge findet Ihr weiter unten gelistet und verlinkt.



Ich weiß nicht, warum sich das anfühlte als wäre es alles. Alles, was das Leben dir geben kann, in einem einzigen perfekten Augenblick. 

Zitat aus back to blue 

Seite 19



Kid weiß nicht wo sie hingehört, sie ist einsam in einer Welt voller Menschen und das obwohl sie im Grunde nie allein ist. Zumindest scheint das so. Doch tief in sich ist sie nicht einsam. Sie hat ihre Gedanken, Gefühle und zu guter Letzt ihre Worte. All das fügt sie zusammen auf der Suche nach sich selbst. 


Das macht lange Zeit keinen Sinn, sie teilt ihre Poesie nicht, doch dann trifft sie auf Maxim. Einen Jungen, der sicherlich viele Mädchen haben könnte, doch er hat nur Augen für Kid. 



Maxim ist liebevoll und zuverlässig. Er hat einen genauen Plan für sein Leben, er ist zielstrebig und fleißig. Doch auch er hat seine Bürde zu tragen und erst als er Kid trifft wird ihm das bewusst. Sie ist sein Weg zu sich selbst. 

Kid und Maxim werden zu einer Einheit, zwei Hälften die zu einem Ganzen werden, zum Ziel ihrer Suche, mit anderen Worten, sie haben die LIEBE gefunden. 



Doch was ist die Liebe? 


Liebe (über mhd. liep, „Gutes, Angenehmes, Wertes“ von idg. *leubh- gern, lieb haben, begehren[1]) ist im Allgemeinen die Bezeichnung für die stärkste Zuneigung und Wertschätzung, die ein Mensch einem anderen entgegenzubringen in der Lage ist. Der Erwiderung bedarf sie nicht.


Ich finde das ist eine Definition, die keinen Sinn macht. Wieso definiert man ein Wort mit Worten die dann auch nur wieder nachgeschaut werden müssen?! Kann man Liebe nicht einfach in einen Satz zusammenfassen? Wir sollten es versuchen!


Es gibt verschiedene Arten von Liebe. Die Liebe unter Freunden, innerhalb der Familie, zu einem Haustier oder zu einem anderen Menschen mit dem man sein Leben verbringen möchte. 


Wie äußert sich Liebe? 

Liebe kann sich körperlich durch Berührungen, Küsse, Umarmungen oder aber natürlich anderen Zärtlichkeiten ausdrücken. Aber auch durch Gedanken, Geschenke, Blicke oder einfach ein Lächeln, das sind Dinge mit denen man Liebe ausdrücken kann. Wie man Liebe ausdrückt hängt immer von der Stärke der Liebe oder vielleicht besser der Art der Zuneigung ab. 

Zum Beispiel zeigt man sich in einer Familie die Liebe untereinander durch Geschenke zu Geburtstagen oder Weihnachten, durch das Lachen beim Mittagstisch oder durch Umarmungen an sowohl guten oder auch schlechten Tagen. 

Unter Freunden wird Liebe oder Zuneigung häufig durch "Knuffe" auf die Schulter oder den Kopf "rubbeln", kleine Kabbeleien oder auch Umarmungen ausgedrückt . Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, sagt man zumindest, und auch gemeinsame Aktivitäten sind eine Art von Zuneigung. 

Die besondere Liebe zwischen zwei Menschen vereint all diese Formen und Arten von Liebe. Den einen Menschen den man liebt sollte man umarmen, knuffen und beschenken um mit ihm gemeinsam glücklich zu sein.

Was die Liebe ausmacht? Warum man um sie kämpfen sollte? 

 

Weil mit der Liebe ungeahnte Kräfte in den Menschen erwachen. Durch sie wachsen wir über uns hinaus. Wir schützen die Menschen die wir lieben, wir unterstützen sie in den Dingen die sie sich wünschen und wir weinen mit ihnen wenn es ihnen schlecht geht. Wir geben alles, damit es ihnen an nichts mangelt. Und bei dieser tiefen und bedingungslosen Art von Liebe können Träume in Erfüllung gehen. 

Es gibt viele Menschen auf einmal die man auf verschiedene Arten lieben kann und doch sind sie meistens alle gleich, sie sind nicht von einer Gegenleistung bzw. Gegenliebe abhängig. Was ich damit sagen möchte, dass man jemanden lieben kann und der einen nicht lieben muss und das die eigenen Gefühle nur dahingehend beeinträchtigt, dass die eigene Liebe nicht gelebt wird, aber dennoch vorhanden ist. Die ungelebte Liebe ist sicher die schwerste. 

Die Einzige Liebe die man Nie vergisst ist wohl die erste große Liebe. Sie ist die Liebe in seiner reinsten und rohesten Fassung. Es geht nur um die Zuneigung zueinander. So viele Gefühle die einen umfassen, mit denen man Mauern umreißen, Menschen mitreißen und wohl auch den Grundstein für das Leben legen kann.



Und genau so geht es Kid, die Liebe zu Maxim bringt ihre Welt zum Wanken und Verändert ihre Denkweise. Kid beginnt ungeahnte Kräfte zu entwickeln, sie erlaubt sich zu träumen und sie kämpft um diese Liebe. 

Können wir Liebe also in einen Satz fassen: JA denn

Liebe ist was Ihr daraus macht!

Ich hoffe Euch hat mein Beitrag gefallen und Ihr habt Lust auf "back to blue" bekommen. Es ist ein tolles Buch und wenn Ihr nachdenkliche und gefühlvolle Bücher mit Hintergrund mögt seid Ihr genau richtig bei diesem Buch. Meine Rezension findet ihr *Hier. 

Die Gewinnspielfrage für heute lautet: 

Erinnert Ihr Euch noch an Eure erste Liebe? Seid Ihr vielleicht sogar noch zusammen? 


Bitte gibt uns eine Antwort unten in den Kommentaren, wichtig , vergesst Eure Email Adresse nicht!

Schaut doch auch bei den anderen Blogteilnehmern vorbei es lohnt sich: 

  • 30.03. bei Laura
    Freundschaft/Back to Black
  • 31.03. bei Julia
    Liebe (zu Maxim)
  • 01.04. bei Anna
    Das Duo/Liebe der Eltern zu ihren Kindern
  • 02.04. bei Ally
    Selbstwahrnehmung/Selbstfindung/Selbstbewusstsein
  • 03.04. Bücherjunkies
    Titelthemenpoesie/Literatur/freie Poesie
  • 10.04 Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs




Das gibt es zu gewinnen:


  • Ein Exemplar von "black to blue" 
  • Bei den Bücherjunkies habt Ihr die Chance auf den Sondergewinn zusätzlich, also wie auf dem Bild ersichtlich ein Exemplar von "back to blue" und einen Magellan Plüschwal. 
Ich glaube jeder von uns hätte gerne diesen knuffigen Wal!!!!


Was müsst ihr tun um zu gewinnen?

Jeden Tag habt Ihr die Möglichkeit eine kurze Frage zu beantworten und somit ein Los zu sammeln. Ihr könnt also im Optimalfall könnt Ihr insgesamt 5 Lose sammeln und so Eure Gewinnchancen erhöhen. Was Ihr tun müsst um das Sonderlos zu ergattern, das erfahrt Ihr bei den Bücherjunkies im letzten Tourbeitrag. 
 


Teilnahmebedingungen

Der Teilnehmer muss über 18 Jahre sein, oder eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorzuweisen haben.
Teilnahmeschluss ist Donnerstag, 9. April 2015

Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.
Der Versand erfolgt an Teilnehmer aus Deutschland.
Um an dem Gewinn teilzunehmen muss eine gültige eMail Adresse hinterlegt werden, unter der wir euch im Gewinnfall benachrichtigen können.
Die Daten der Teilnehmer werden nicht gespeichert und lediglich zur Gewinnermittlung benutzt. Die Adresse des Gewinners wird nach Versand umgehend gelöscht.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für Gewinne, die auf dem Postweg verloren gehen wird keine Haftung übernommen.


Kommentare:

  1. Guten Morgen, Julia:)

    Klar, erinnere ich mich noch an meine erste Liebe. Wir sind aber nicht mehr zusammen, es hat einfach nicht gepasst. Doch damals war es eine sehr schöne Zeit, die ich nicht missen möchte:)

    LG, Claudia
    cst.lemon@kabelmail.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Tag,

    ja klar, auf einer Klassenfahrt begegnete ich meiner ersten großen Liebe so mit 16 Jahren in einer Art Jugendherberge. Cool war, dass die Beziehung auch noch länger ging über 1 Jahr. Denn es stelle sich heraus..wir wohnen gar nicht so weit weg von einander..

    Frankfurt-Bad Homburg. Es war einfach eine klasse Zeit!!

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  3. Hi :) Nein, schließlich kann man sich ja an nichts erinnern was man noch nicht erlebt hat.
    LG Cassie
    cassie.blatt@gmail.com

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen. :)
    Ich erinnere mich noch an meine erste Liebe und sie war schön, aber hielt nicht lange. Zusammen sind wir aber nicht mehr.
    Alles Liebe,
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Halloa. =)
    Erst mal: Ein super schönes Gewinnspiel.
    Und klar erinner ich mich noch an meine erste Liebe. Wir sind zusammen gekommen da war ich 13 Jahre alt. Kleine Jugendliebe die auch nur ein paar Monate hielt. Wiedergesehen haben wir uns dann mit 17. Wir waren über 3,5 Jahre dann zusammen. Leider sollte es nicht sein. Das ist jetzt auch schon wieder fast 4 Jahre her.

    LG Ann-Cathrin =)

    AntwortenLöschen
  6. Huhu :-D
    ja an meine erste große Liebe kann ich mich noch sehr gut erinnern... Es war auch meine erste Beziehung und die hat echt lange gehalten. Leider sind wir nicht mehr zusammen, aber dafür sind wir jetzt sehr gute Freunde!!
    LG
    Miriam
    miri.sonntag@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Julia,

    ja, ich glaube die erste große Liebe vergisst man nicht so schnell :-) Bei mir war es die erste längere Beziehung und zwar über 3,5 Jahre und diese Zeit war insgesamt sehr schön. Zusammen sind wir allerdings nicht mehr.

    LG Desiree
    fantasybookfan.2012@gmail.com

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ja ich kann mich noch an sie erinnern. Aber das tue ich nicht gern, weil wir unschön auseinander gegangen sind.

    LG
    SaBine
    (kupfer-sabine@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Julia,

    meine erste Liebe... ich denke, das war eine unglückliche Liebe, weil er nie erfahren hat, dass ich in ihn verliebt war.
    Da war ich 12 Jahre alt und ich hatte leider nie die Möglichkeit ihm meine Gefühle zu gestehen...
    Na ja, das ist schon eine Weile her. :D

    Einen sehr schönen Beitrag hast Du geschrieben! :)

    Alles Liebe,
    Hannah
    <3

    AntwortenLöschen
  10. Ein ganz toller Beitrag zur Blogtour, mir gefällt vor allem das abschließende Fazit "Liebe ist, was ihr daraus macht" :) <3

    Die Frage kann ich eigentlich nicht so wirklich beantworten, weil ich noch nicht wirklich verliebt war und wie Cassie auch schrieb: Ich kann mich an nichts erinnern, was nicht passiert war :D
    Aber ich warte noch auf meine erste Liebe ^^

    Liebe Grüße
    Chrisi
    chrissie9901@gmx.de

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    ich kann mich nicht an meine erste Liebe erinnern, da ich sie noch nicht getroffen habe :)
    Liebe Grüße,
    Noemi
    nomefri@gmail.com

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    ich kann mich noch sehr gut an meine erste Liebe erinnern, wir sind zwar nicht mehr zusammen aber heute ziemlich gut befreundet und beide in glücklichen Partnerschaften.
    Liebe Grüße
    Corni
    6y@or-radio.de

    AntwortenLöschen
  13. Hi Julia,

    leicht verspätet habe ich nun auch noch zu dir gefunden.

    Ich war mit 18 unsterblich verliebt und das Ganze hielt 10 Monate bis ich dann herausfand, dass der werte Herr mich die ganze Zeit über betrogen hat. Es war eine schöne Zeit, aber danach bin ich dann deutlich vorsichtiger geworden. Im Nachhinein bin ich jedoch froh, dass es mit diesem Mann nicht geklappt hat.

    Liebe Grüße

    Janine

    Mail: nicigirl85(at)gmail.com

    AntwortenLöschen
  14. Hallöchen,

    ich glaube die erste große Liebe vergisst man nie. Wie kann man auch. Ich denke gerne an diese Zeit zurück und bereue kein bisschen davon. Wir waren einfach noch zu jung als wir uns geliebt haben. Wenn wir uns vielleicht einige Jahre später verliebt hätten, wäre vielleicht mehr draus geworden. Aber es war schön, wie es war :-). Mit meiner ersten Liebe verbinde ich so einiges. Der erste Kuss, die Berührungen und diese vielen Schmetterlinge im Bauch. Eine Liebe an die ich mich gerne erinnere denn wir haben uns im Guten getrennt und man hat nicht so viele schlechter Erinnerungen wie vielleicht in den darauffolgenden Beziehungen ;-).

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    meine erste Liebe ist mehr als nur eine bloße Erinnerung. Meine erste Liebe und ich sind seit mittlerweile 11 Jahren getrennt, aber auch ungefähr genausolange beste Freunde und wir gehen noch heute durch dick und dünn miteinander. Denn auch wenn es für uns als Teenies einfach nicht gereicht hat, so haben wir doch einen Seelenverwandten gefunden.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  16. Hallöchen,
    ich mache auch noch schnell mit :-)
    Ich erinnere mich natürlich noch an meine erste Liebe. Das war mit 16, und ich hatte das erste Mal das Gefühl, tatsächlich tiefere Gefühle zu haben. Allerdings hat sich das dann doch recht schnell wieder auseinander gelebt, was ich aber damals tatsächlich nicht so schlimm fand, da für mich ohnehin immer klar war, dass Beziehungen nur selten die Schulzeit überdauern.
    Mittlerweile ist mir auch klar, das wahre Liebe ein noch viel stärkeres Gefühl ist als das, was ich damals empfunden habe.
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  17. Huhu :)
    Da ich noch nie wirklich verliebt war, kann ich mich nicht an meine erste große Liebe erinnern.
    Aber was nicht ist, kann ja noch werden :)

    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  18. Huhu, vielen Dank für den schönen Beitrag :)

    Zu deiner Frage: Ja, ich erinnere mich noch an meine erste große Liebe. Zusammen sind wir (leider) nicht mehr, aber wir haben immer noch Kontakt.

    LG
    myreadingworld@gmail.com

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,

    an meine erste Liebe erinnner ich mich leider nicht mehr.
    Ich weiß nur, das ich mit 11 Jahren, das erste mal einen Jungen toll fand,
    der zur gleichen Zeit wie ich, in Mutter Kind Kur war.
    Zusammen gekommen sind wir aber nicht.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    (pc_freak01@web.de)

    AntwortenLöschen