Dienstag, 6. Januar 2015

Rezension zu Obsidian, Band 2: Onyx. Schattenschimmer von Jennifer L. Armentrout

Verlag: Carlsen
Erscheinungstermin:
21. November 2014 
Seiten:  464
Genre:  Fantasy







Autor/in

 

Jennifer L. Armentrout lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden in West Virginia. Wenn sie nicht gerade mit dem Schreiben eines neuen Buches beschäftigt ist, schaut sie sich am liebsten Zombie-Filme an. Ihre E-Books waren in den USA auf Anhieb so erfolgreich, dass sie kurze Zeit später in den Druck kamen und sofort auf die Spitze der New-York-Times-Bestsellerliste kletterten.


Klappentext

Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können?




Meine Meinung


Das Cover passt perfekt zum ersten Teil und sieht im Regal natürlich super aus. Ob es perfekt zur Geschichte passt, sollte jeder für sich entscheiden. Mir gefällt es sehr gut allerdings ist es nicht sehr aussagekräftig. ;)

Der Schreibstil ist auch wie im 1.Teil sehr einfach und flüssig gehalten. Die witzigen, dahin fliegenden Dialoge zwischen den Protagonisten finde ich gut gelungen und macht Lust auf mehr.

Der zweite Teil setzt nahtlos an den ersten Band an, ohne ewiges wiederholen und bla bla. Sehr schön, drei Daumen hoch dafür! Mir persönlich hat der 2. Teil viieellll besser gefallen als der 1. Teil und ich war schon ein wenig traurig als das Buch auch schon wieder zu Ende war.

Super fieser Cliffhanger mit so vielen offenen Fragen. Ich bin auf jeden Fall bei Teil 3 dabei und freue mich schon wie Bolle auf den Erscheinungstermin.

Ich denke die meisten von Euch werden mir zustimmen das der 2. Teil deutlich an Spannung zugelegt hat. Das hin und her von Kathy müsste nicht ganz so dramatisch sein wie ich finde aber irgendwie mag die Autorin dies scheinbar. Die Protagonisten sollen sich entscheiden und gut,  ich denke das geht einigen auf den Keks. ;)
Als der neue Mitschüler auftaucht und sofort Interesse an Kathy zeigt, dachte ich "oh Gott bitte nicht schon wieder eine Dreiecksbeziehung..." Mehr dazu müsst Ihr allerdings selbst herausfinden. ;)

Deamon ist im 2. Teil etwas offener und kämpft um Kathys Zuneigung Er überschüttet sie mit Aufmerksamkeit und versucht sie für sich zu gewinnen. Kathy ist immer noch hin und her gerissen. Sie hat Gefühle für Deamon aber will diese nicht zulassen.
Beide Hauptprotagonisten begleiten uns und lassen uns ein kleiner Teil ihrere Welt werden. 
Als Kathy anfängt Ihre Kräfte und neuen Fähigkeiten zu testen bzw. zu erlernen wird sie Stück für Stück misstrauischer und weiß einfach nicht wem sie vertrauen soll. Deamon stelt sich quer ihr zu helfen und Ihr neuer Mitschüler lässt nichts unversucht Ihr zu helfen. Aber wer spielt nur mit Ihr? Irgendwann beginnt sie Nachforschungen anzustellen und gerät dadurch immer mir in die Schusslinie. Der Spannungspegel wurde immer gut gehalten und die Seiten waren viel zu schnell gelesen.



Fazit


Für mich war der 2. Teil eine gelungene Fortsetzung und ich bin schon suuupppeerrr gespannt wie es weitergeht!!

Bewertung

Cover: 5/6

Schreibstil: 5/6

Inhalt: 6/6


Grundidee und Umsetzung: 6/6


Protagonisten: 5/6


Gesamtpunktzahl:  27 Punkte von 30 Punkten 











Produkt-Information   Produkt-Information     Produkt-Information 

                                                                 ET 24.04.2015 
    Zusatz Ebooks:

Produkt-Information

1 Kommentar:

  1. Hallo,

    auch ich habe "Onyx" aktuell ausgelesen.
    Dieses Hin und Her von Katy war für mich der Auslöser, dem Buch eine Blüte abzuziehen, aber zusammenfassend fand ich es so gut wie du.

    Sonnige Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...