Dienstag, 30. Dezember 2014

Rezension zu Ein Vampir für jede Gelegenheit von Kerrelyn Sparks

Ein Vampir für jede GelegenheitTitel: Ein Vampir für jede Gelegenheit


Autor/in: Kerrelyn Sparks

Verlag: Mira Taschenbuch
Erscheinungstermin: 10.11.2014
Seiten: 352 Seiten
Genre: Fantasy,




*Leseprobe





Autor/in



Kerrelyn Sparks unterrichtete Französisch und Geschichte an der High School, bis im Jahr 2002 ein Traum für sie in Erfüllung ging: Ihr erstes Buch wurde veröffentlicht. Mit ihrem Ehemann und ihren drei Kindern lebt die mehrfach preisgekrönte Bestsellerautorin im Großraum Houston, Texas, wo es sehr zur Enttäuschung ihrer Tochter keine Vampire gibt.





Klappentext




Alarmstufe Blutrot im Reich der Vampire! Seit ein Video ihre Existenz bewiesen hat, schweben sie in höchster Gefahr. In letzter Not wendet sich der Vampir Gregori Holstein sogar an den US-Präsidenten. Doch keine Hilfe ohne Gegenleistung: Zuerst soll Gregori die Präsidententochter Abby in geheimer Mission begleiten … Abby Tucker würde alles tun, um ihre sterbenskranke Mutter zu retten! Für Kräuter mit sagenhafter Wunderwirkung muss sie jetzt bis ans andere Ende der Welt reisen – ausgerechnet zusammen mit dem unwiderstehlich attraktiven Vampir Gregori! Bedrohlicher als der tödliche Fluch eines chinesischen Dämons ist für Abby bald nur ihr unsterbliches Verlangen nach Gregoris Küssen …

 

 Meine Meinung



Ich muss sagen, die neuen Cover gefallen mir wesentlich besser als die älteren gezeichneten. Vor allem weil sie farblich nun einheitlicher sind. 

Der Schreibstil von Kerrelyn Sparks ist flüssig und locker. Ihre Geschichten sind vor allem mit viel Humor und sie weiß wie man typische Klischees bedient, die sie wahnsinnig gut auf die Schippe nimmt. 

In diesem Teil geht es um Gregori Holstein. Seines Zeichens Vampir und sein Ruf als Playboy eilt ihm voraus. Er ist der "jüngste" unter ihnen, weil er erst seit 18 Jahren ein Vampir ist. Er soll den Präsidenten überzeugen, dass die Vampire keine Gefahr für die Menschen darstellen. Eigentlich sollte das kein Problem darstellen, wäre da nicht die wahnsinnig hübsche und kluge Tochter des Präsidenten.


In der Love at Stake Reihe von Kerrelyn Sparks geht es immer um die Vampire rund um Roman Draganesti und seiner Firma. Sie trinken synthetisches Blut aus der Flasche. Blier und Blissky. Hach, ich kann nicht sagen wie viele tolle Momente ich mich Büchern aus dieser Reihe hatte. Ich habe viel gelacht und natürlich auch die "heißen" Momente in dieser Reihe genossen. 



Auch das neue Buch der Autorin ist wieder sehr lesenswert!! Der Vampir für jede Gelegenheit hat mich von der ersten Seite an gepackt und war viel zu schnell gelesen. Man kann die Bücher auch unabhängig voneinander lesen, ich würde das aber nicht empfehlen weil die nachfolgenden Bücher einen sonst spoilern. 


Im Grunde ist das Ende schon ein wenig vorhersehbar, aber die Wendungen im Buch und der Humor sind immer wieder erfrischend. 

Gut gefallen hat mir "Gori". Er fühlt sich von den anderen Vampiren um sich herum nicht so ernst genommen und möchte sich mit seiner neuen Aufgabe endlich bewähren. 

Abby ist ein Arbeitstier und möchte unbedingt ihre Kranke Mutter retten. Mit der Liebe hat sie nichts am Hut bis sie auf Gregori trifft.



Diese Reihen gehört zu meinen Lieblingsreihen und ich muss sagen ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Band der leider erst im nächsten Jahr erscheint. 



Vielen Dank an Mira Taschenbuch für das Rezensionsexemplar. 



Fazit

Der Vampir für jede Gelegenheit war wieder die perfekte Unterhaltung!

 

Bewertung

Cover: 4/6

Schreibstil: 5/6

Inhalt: 5/6

Grundidee und Umsetzung: 6/6

Protagonisten: 6/6

Gesamtpunktzahl: 26 Punkte von 30 Punkten


















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...