Montag, 24. November 2014

Plötzlich Prinz - Das Schicksal der Feen - von Julie Kagawa

http://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila/146_26867_149408_xl.jpgTitel: Plötzlich Prinz
Das Schicksal der Feen

Autor/in: Julie Kagawa

Verlag: Heyne fliegt
Erscheinungstermin: 10.11.2014
Seiten:481
Genre: Jugendbuch, Fantasy


*Leseprobe






Autor/in

Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben: Langweilige Schulstunden vertrieb sie sich damit, all die Geschichten festzuhalten und zu illustrieren, die ihr im Kopf umher spukten - nicht gerade zur Freude ihrer Lehrer. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie später ihr größtes Interesse zum Beruf und wurde Autorin. Sie lebt und schreibt mit ihrem Mann, zwei schwer erziehbaren Katzen und zwei Hunden in Louisville, Kentucky. 


Klappentext


Einfach so wie die anderen sein – das hat sich der siebzehnjährige Ethan Chase immer gewünscht. Ein Ding der Unmöglichkeit mit einer älteren Schwester, die eine der mächtigsten Herrscherinnen im Feenreich Nimmernie ist. Immer wieder kreuzen sich Ethans Wege mit denen der Feen. Als Ethans Neffe Keirran spurlos verschwindet, hat Ethan eine böse Vorahnung, die sich schon bald bewahrheitet: Keirran, der sich ausgerechnet in eine Fee des Sommerhofs verliebt hat, erregt den Zorn einer uralten Kreatur, die selbst die Feen fürchten. Ethan bleibt nichts anderes übrig, als nach Nimmernie zu reisen, um Keirran zu retten. Begleitet wird er von Kenzie, dem Mädchen, das er mehr liebt, als er je zugeben würde. Ein Abenteuer mit unbekanntem Ausgang erwartet sie …


Meine Meinung

Ich muss sagen, dass das Cover mir in der rot/orangen Farbgebung wesentlich besser gefällt als beim ersten Teil der grün/blau. Ansonsten ist das Cover ja wie bei Band mit dem Männer Gesicht und den Blättern. Ich finde das passt auch sehr gut so zur Reihe.

Der Schreibstil der Autorin ist fließend. Man beginnt und hört erst am Ende wieder auf. Das ist einfach so bei Julie Kagawa. Eine der wenigen Autorinnen, die einen wirklich in eine fremde Welt entführen mit ihrem Stil.

Ethan Chase ist froh, dass er und Kenzie wieder in der "normalen" Welt sind. Doch damit ist der Ärger noch lange nicht vorbei. Kenzie geht es gesundheitlich schlechter, ihr Vater verbietet Ethan und Kenzie den Umgang sogar! Ethan ist entschlossen Kenzie weiter zu sehen, schließlich haben sie sich gerade erst angenährt. Als wäre das nicht schon genug Ärger steht plötzlich Meghan vor ihm. Wird er die Feen denn nie los?

Ich muss sagen mir hat der zweite Band um Längen besser gefallen als der Erste. Band 2 setzt nahtlos an den ersten Teil an. Sofort ist man wieder bei Ethan und Kenzie und schon bald geht es wieder ins Nimmernie. Im zweiten Band werden wir recht schnell mit dem Tod konfrontiert. Ob und in welche Richtung, das müsst ihr schon selbst heraus finden.

Mir hat gut gefallen wie die Autorin uns wieder Nimmernie entführt hat. Das alles erinnert mich so oft an "Alice im Wunderland" und ist doch sooooo weit davon entfernt. Aber der Zauber ist definitiv der Gleiche.

Eine wunderbare Fortsetzung mit tollen Höhepunkten, Spannung, Geheimnissen, Liebe und einem Ende, dass der Wahnsinn ist. Ich bin hingerissen und kann die Fortsetzung nicht erwarten.

Vielen Dank an den Heyne fliegt Verlag für das Rezensionsexemplar.



Fazit

Eine Fortsetzung die einem den Atem raubt.

 

Bewertung

Cover: 5/6

Schreibstil: 6/6

Inhalt: 6/6

Grundidee und Umsetzung: 6/6

Protagonisten: 6/6

Gesamtpunktzahl: 29 Punkte von 30 Punkten





1 Kommentar:

  1. Huhu Julia,

    eine wirklich schöne Rezension! :)
    Ich finde die Farbwahl von Band 02 auch schöner :) Das grün/blau wirkt so kühl. Die "Plötzlich Prinz" Reihe steht noch auf meiner Wunschliste :)

    Liebe Grüße,
    Nenya

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...