Donnerstag, 9. Oktober 2014

Rezension zu Frostherz von Jennifer Estep - Mythos Academy Band 3 -

http://www.piper.de/fileadmin/import/produkte/produkt-8694.jpgTitel: Frostherz
Mythos Academy Band 3
Autor/in: Jennifer Estep


Verlag: Piper

Erscheinungstermin: 12.03.2013

Seiten: 432

Genre: Jugendbuch, Fantasy

*Hier gehts zur Leseprobe





Autor/in



Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Bluff City, Tennessee. Bei Piper erschien bisher ihre All-Age-Serie um die »Mythos Academy« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«.



Klappentext



Als Streiterin der Götter hat Gwen Frost es alles andere als leicht: Nur mit Mühe konnte sie dem letzten Angriff der Schnitter des Chaos entgehen – und nun sieht sich nun ihrer größten mythologischen Herausforderung gegenüber … Gwen wurde von ihrer Göttin Nike mit einer äußerst schwierigen Mission betraut: Sie soll verhindern, dass die Schnitter das letzte Siegel am Gefängnis des grausamen Gottes Loki brechen und damit einen neuen Chaoskrieg entfachen. Doch dazu muss Gwen den Helheim-Dolch finden, jenes göttliche Artefakt, das vor Jahren auf dem Campus der Mythos Academy verschwunden ist. Ihre einzigen Hilfsmittel sind ein altes Tagebuch und ihre magische Gypsy-Gabe. Aber noch bevor die Suche beginnt, sieht sich Gwen mit zahlreichen Problemen konfrontiert: einem ausgewachsenen Fenriswolf, den sie in ihrem Zimmer verstecken muss, einer zornigen Walküre, die ihre neu erworbenen Heilkräfte hasst, und einem unbekannten Mädchen mit Loki-Maske, das nicht nur schuld am Tod von Gwens Mutter ist, sondern nun auch ihr selbst nach dem Leben trachtet.




Meine Meinung


Im dritten Band der Mythos Academy geht es direkt von Anfang an spannend und gefährlich zu. In einem Museum werden die Schüler inklusive Gwen überfallen von Schnittern. Gwen muss zeigen was sie bei Logan gelernt hat um sich und die anderen Schüler zu schützen. Die Schnitter wollen Loki um jeden Preis aus seinem Gefängnis befreien und Gwen gerät dabei immer mehr in Gefahr.

Der dritte Band war für mich der bisher emotionalste Band. Warum? Ja ohne groß zu spoilern, es wird hart für Gwen. Sie ist mir schon so ans Herz gewachsen, dass ich in diesem Band mit ihr Kämpfe, Liebe und Leide. Neben dem Tod ihrer Mutter muss Gwen auch in Zukunft weiter mit dem Tod zurecht kommen und sie fragt sich, ob es das alles wirklich wert ist, ob es richtig ist, dass sie Champion ist. Gwen stellt sich in diesem Band vor allem ihren eigenen Dämonen.

Neben den Emotionen spielt auch die Spannung wieder eine große Rolle. Ich konnte mich von diesem Band kaum trennen und habe mir danach direkt den vierten Band geschnappt. 


Ich habe nichts zu beanstanden, ich möchte einfach nur schnell weiter lesen...




Fazit


So kann es weitergehen...




Bewertung

Cover: 5/6

Schreibstil: 5/6

Inhalt: 6/6

Grundidee und Umsetzung: 6/6

Protagonisten: 6/6

Gesamtpunktzahl: 28 Punkte von 30 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...