Donnerstag, 3. Juli 2014

Rezension zu Monument 14 von Emmy Laybourne - Band 1 -



Titel: Monument 14 

Autor/in: Emmy Laybourne

Verlag: Heyne fliegt

Erscheinungstermin: 13.01.2014

Seiten: 336

Genre: Jugendbuch / Dystopie












Autor/in


Emmy Laybourne arbeitete als Schauspielerin, ehe sie zum Schreiben kann. Über den großen Erfolg von MONUMENT 14, ihrem Debütroman, ist sie noch immer selbst erstaunt. Mit ihrem Mann, zwei Kindern und der australischen Echse Goldie lebt sie im Bundesstaat New York.


Klappentext


Vierzehn Jugendliche. Eine Shopping-Mall. Eine Welt, in der nichts mehr ist, wie es einmal war.

An dem Tag, als die Welt untergeht und ein Tsunami die Ostküste der USA trifft, stranden 14 Jugendliche in einem Einkaufszentrum. Schnell wird ihnen klar, dass sie völlig auf sich allein gestellt sind. Während der Strom ausfällt und die Zivilisation zusammenbricht, braut sich am Himmel etwas noch viel Furchtbareres zusammen. Eine Giftwolke aus einer nahen Chemiefabrik nähert sich dem Einkaufszentrum. Diejenigen, die die Chemikalien einatmen, verändern sich in völlig unerwarteter und beängstigender Weise. Der zurückhaltende Dean, bislang eher ein Außenseiter, muss sich mit den anderen verbünden und um sein Überleben kämpfen …


Meine Meinung


Dieses Buch "subte" schon länger bei mir, ich habe es eher zufällig ausgewählt und mit dem Lesen begonnen. Ich bin wirklich schockiert, aber im positive Sinne.

Das Cover ist angemessen. Es ist dunkel und die Jugendlichen aus der Geschichte und vom Klappentext sind zumindest als Schatten zu sehen. Das lässt Raum für Spekulationen, sehr passend für eine Dystopie.

Der Schreibstil ist umgangssprachlich, die Geschichte wird aus der Sicht von Dean erzählt. Im Grunde schreibt er Tagebuch, so würde ich es beschreiben. Unten an den Seitenzahlen steht immer an welchem Tag wir uns befinden. Also pro Kapitel einen Tag weiter, das ist für mich eine gelungene Idee und Umsetzung.
So behält man als Leser den Überblick auch wenn Dean den meistens nicht hat.

Inhalt und Umsetzung haben mir gut gefallen. An einigen Stellen fand ich es etwas langatmig, aber die Autorin versteht es wirklich immer wieder die Spannung nach oben zu ziehen. Ich fand es fast gruselig an einigen Stellen und ich war hin und wieder erschrocken über die Handlungen der Protagonisten. Das ist wirklich düster gewesen, hat mir aber gut gefallen.

Dean als Protagonist ist am Anfang wie jeder Teenager in so einer Situation. Verunsichert, Ängstlich und Still. Sein Bruder Alex ist bei ihm, das gibt ihm Kraft. Dean ist ein mitfühlender junger Mensch, dennoch ist er alles andere als einer der beliebtesten Schüler. Er wird eher als Nerd bezeichnet. Er liebt Astrid, doch sie hat ihn bisher noch nie wahrgenommen. Das Leben und die Welt von Dean verändern sich schnell und ich muss sagen, es macht Spaß zu lesen wie Dean an Rückrat und Stärke gewinnt. Die anderen Protagonisten lasse ich bewusst im dunkeln. Ich finde das würde einen großen Teil der Spannung nehmen, vor allem aber zu viel bezüglich der Wendungen verraten. Wenn ihr mehr erfahren wollt, solltet ihr dieses Buch unbedingt lesen.

An einige Stellen ist es für ein Jugendbuch ein wenig zu extrem. Aber das ist reine Geschmackssache. Mir hat das Buch gut gefallen. Das Ende hat einen fiesen Cliffhanger und ich habe bereits den zweiten Band liegen, ich kann es nicht abwarten weiter zu lesen.


http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Monument-14-Die-Flucht-2-Roman/Emmy-Laybourne/e439778.rhd                    http://www.randomhouse.de/ebook/Monument-14-Jakes-Geheimnis/Emmy-Laybourne/e465284.rhd                        http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Monument-14-Die-Rettung-Roman/Emmy-Laybourne/e464166.rhd
Band 2                                                                                               Band 3  
12. Mai 2014 erschienen            Zusatz Mini Ebook kostenlos         ET 8. Dezember 2014

Fazit


Ein wahnsinnig gutes Debüt, man muss einfach den nächsten Band lesen!



Bewertung

Cover: 4/6

Schreibstil: 6/6

Inhalt: 5/6

Grundidee und Umsetzung: 5/6

Protagonisten: 6/6

Gesamtpunktzahl: 26 Punkte von 30 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...