Dienstag, 24. Juni 2014

Rezension: Abtrünnig - Chronik eines Vampirs von Vanessa Dungs

Titel:  Abtrünnig Chronik eines Vampirs Band 1

Autor/in: Vanessa Dungs

Verlag: Aavaa Verlag

Erscheinungstermin: 28. März 2010

Seiten: 335

Genre:  Fantasy/ Vampire












Autor/in

Vanessa Dungs wurde am 01. August 1979 in Essen geboren und sie lebt mit ihrer Familie auch heute noch im Ruhrgebiet.
Nach ihrer Ausbildung im Hotelbereich ist sie nun hauptberuflich als kaufmännische Angestellte im Personalbereich tätig und auch wenn ihr die Abwechslung und der Kontakt mit Menschen Spaß macht, so würde sie gern mehr Zeit ins Schreiben investieren.
Sie hat bisher drei Kurzgeschichten geschrieben, die den Sprung in jeweils eine Anthologie geschafft haben. "Abtrünnig - Chronik eines Vampirs" war ihr erster Roman und mit "Erlösung - Chronik eines Vampirs" erscheint die Fortsetzung. Beide Bücher - wie sollte es auch anders sein - handeln von den Geschöpfen der Dunkelheit, denn für Vampire hat sie seit ihrer Kindheit eine Schwäche...


Klappentext

Nicholas De Winter befolgte immer die Gesetze seiner Art. Er hielt sich im Verborgenen und vermied unnötigen Kontakt mit den Menschen. Bis zu jenem Tag, an dem er bereit ist, alles aufzugeben, für das er sonst immer gekämpft hatte. Aber die Verbindung zwischen einer Sterblichen und einem Vampir ist verboten. Zu groß ist die Gefahr, entdeckt zu werden. Nicholas wird vor die Wahl gestellt und bringt mit seiner Entscheidung nicht nur sich selbst in große Gefahr. Doch wie kann er einer Frau widerstehen, die sein erstarrtes Herz bereits in den Händen hält …

Meine Meinung

Ich habe das Ebook im Zuge der AAVAA Verlag Blogtour erhalten und bedanken mich dafür sehr bei der Autorin und dem Verlag.

Mir ist das Buch schon vor der Blogtour aufgefallen, ich habe mich aber immer aufgrund meinem jetzt schon viel zu großen Sub´s (Stapel ungelesener Bücher) zurückgehalten. Tja... ;) Nun habe ich es doch gelesen und bin sehr angetan.

Das Cover, so düster und verrucht, bietet erstmal viel Auslegung für Ideen der zukünftigen Leser. ;) Mich sprach es irgendwie sofort an, ich mag solche Cover.Trotzdem für mich zwei Punkte Abzug nach dem lesen, da ich es für diese Geschichte nicht hundert prozentig passend finde.

Ein Buch was mich ab der ersten Seite gefesselt hat. Die Idee an sich ist sicher auch nicht unbedingt neu erfunden worden, aber wer diese Art von Vampirgeschichten mag, wird auch dieses Buch verschlingen. Eine fast Typische Vampir-liebt-Menschenfrau- Geschichte. Spannung, Action, Überraschung und natürlich viel knisternde Momente mit hier und da ein wenig Erotik. Eine super Mischung die zumindest bei mir immer gut ankommt.

Die Hauptprotagonisten und vermeintliches Liebespaar Nicolas De Winter und Leslie Ashton. Zwei sehr unterschiedliche und doch auf Ihre Art und Weise sehr starke Charaktere.

Es wird ich der Ich- Form aus Sicht von Nicolas De Winter erzählt. Ab und zu wünschte ich mir hier und da auch gerne mal einen kleinen Einblick in Leslies Gedankenwelt.

Nicolas De Winter ein Vampir der für die Einhaltung der Gesetze seiner Rasse zuständig ist und die Jagt auf Abtrünnige Vampire, die ihren Trieben und dem Blutdurst nicht widerstehen können Einhalt gebietet. Die Geheimhaltung ihrer Existenz ist höchste Priorität.
Er begegnet Leslie, das erste mal im Kindesalter und fühlt sich auf eine merkwürdige für Ihn unverständliche Art mit ihr Verbunden.
Leslies ist nun eine junge Studentin die Ihren Weg geht. Über sie erfährt man eigentlich nicht all zu viel. im Grunde wissen wir nur dass Sie aus gutem Hause kommt, in einen riesem Anwesen wohnt und nur eine Freundin hat.
Viele Jahre später sollen sie durch einen Zufall wieder aufeinander treffen. Leslie ist nun eine junge, taffe und Atem beraubende Frau geworden. Nicolas wird hier durch vor viele Hindernisse und Probleme gestellt. Bricht er nun seine eigenen Gesetze um mit Ihr zusammen zu sein? Kontakt zu Menschen ist nicht erlaubt, wird er also selbst zum Abtrünnigen?

Um dies herauszufinden, wird euch wohl nichts anderes übrig bleiben als das Buch selbst zu lesen. ;)
Ich hatte dabei sehr viel Spaß und einiges an Kopfkino... also kaufen lohnt sich!

Fazit:

Ein toller Auftakt der Lust auf mehr macht! Kaufen lohnt sich!


Bewertung



Cover:    4/ 6
Schreibstil:    5/6
Inhalt:    5/6
Grundidee und Umsetzung:     5/6
Protagonisten:   5/6
Gesamtpunktzahl:   24 Punkte von 30 Punkten

 

Hier findet Ihr Band 2: http://www.aavaa.de/erloesung?keyword=chronik&category_id=0 

Zum Gewinnspiel gehts *hier entlang



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...