Donnerstag, 12. September 2013

Rezension zu Ein Herzschlag danach von Sarah Alderson

Ein Herzschlag danach von Sarah Alderson






Klappentext

Ich musste sofort verschwinden. Durfte keine Sekunde verlieren. Musste ins nächste Flugzeug steigen und abhauen, bevor Alex die Wahrheit über mich herausfand … Lila liebt Alex, seit sie denken kann. Doch ein Geheimnis steht zwischen ihnen. Ein Geheimnis, das Lila in höchste Gefahr bringen kann, falls Alex davon erfährt. Auch wenn es Lila das Herz zerreißt, ihr bleibt nur die Flucht 


Zusammenfassung


Lila wird von Ihrem Vater nach dem Tod ihrer Mutter nach London geschleppt. Sie wollte dort nie leben, hatte sich aber damit abgefunden. Nach einem Überfall auf sie benutzt sie ungewollt übersinnliche Fähigkeiten. Lila ist völlig verwirrt und flüchtet zu ihrem Bruder. Jack lebt in L. A. und Lila setzt sich direkt in den Flieger zu ihm. Jack spricht nie über seine Arbeit, Lila weiß nur, dass Jack mit seinem besten Freund Alex zusammen arbeitet. Lila liebt Alex, schon immer, sie hat sich bisher nur nie getraut das zu sagen. Und dann von einem Tag auf den Anderen ändert sich alles zwischen den Dreien. Die Wahrheit könnte die Drei auseinander bringen. Ist ihre Liebe zueinander stärker als das Böse? 

Zu den Personen / Schauplätzen


Lila ist ein nettes Mädchen, sie musste den frühen Tod ihrer Mutter verkraften und wohnt gegen ihren Willen bei ihrem Vater. Lieber wäre ihr gewesen, dass sie hätte bei Jack leben können, doch durch seine Arbeit war das nicht möglich. Die Liebe zu Alex war schon da seit sie ihn kennt. Alex war im Gegensatz zu Jack immer für sie da. 

Jack ist ein guter großer Bruder mit einem ausgeprägten Beschützersyndrom. Er liebt Lila und hat ebenso wie sie Probleme mit seinem Vater. Sein Job ging schon immer vor, und als Lila erfährt warum, kann sie ihn sogar verstehen. 

Alex ist ein Mann wie man ihn sich nur wünschen kann. Er ist wahnsinnig verständnisvoll und tut alles um Lila glücklich zu machen. Ob das Liebe ist? Das weiß man erst wenn man das Buch gelesen hat ;)

Meine Meinung


Als ich das Cover gesehen habe dachte ich an eine Story mit Meerjungfrauen, musste aber ganz schnell feststellen, dass ich von Meerjungfrauen gaaanz weit entfernt bin. Ich mochte alle Charaktere, wobei mir Lila und Alex besonders am Herzen liegen. 

Ich fand es schön, wie sich die Lovestory langsam entwickelt hat, fand aber den Spannungspegel auch wirklich toll! Der Schreibstil ist flüssig und die Geschichte ist sehr rund, man eckt nicht an beim Lesen. Die offenen Fragen die noch da sind werden hoffentlich in Teil 2 beantwortet ;)

Ich finde dieses Buch war eine große Überraschung, ich hätte vor dem Lesen nie sooo viel erwartet wie ich bekommen habe. Eine absolute Leseempfehlung.

Autor/in und weitere Bücher 


Ein Herzschlag danach ist das Debüt der Autorin Sarah Alderson und gleichzeitig der Auftakt zu der Reihe um Lila. Der zweite Teil ist im Juli 2013 erschienen und tummelt sich bereits auf meinem SuB. =) 



Bewertung: ★ ★ ★ ★ ★


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...