Mittwoch, 11. September 2013

Rezension zu Ash von Malinda Lo

Ash von Malinda Lo


 
 

Klappentext

 
Als Ashs Vater stirbt, beginnt ihre Stiefmutter, sie wie eine Sklavin zu behandeln. Wann immer Ash entkommen kann, schleicht sie sich in die Wälder - denn dort, so heißt es, suchen Feenmänner nach Frauen, die sie als ihre Geliebten entführen können. Und obwohl dies ihren Tod bedeuten würde, erscheint es Ash besser als das Leben, zu dem sie verdammt zu sein scheint. Doch dann ändert sich alles, als der Königssohn beginnt, Brautschau zu halten, und sein Hofstaat in Ashs Dorf kommt.
 

Zusammenfassung

 
 
Ash ist 10 Jahre alt. Ihre Mutter hat ihr oft Geschichten von Feen erzählt. Als ihre Mutter stirbt und ihr Vater sich eine neue Frau inklusive zwei Stiefschwestern nimmt, beginnt sie Kontakt zu den Feen aufzunehmen, weil sie sicher ist, dass ihre Mutter bei den Feen ist.
Als ihr Vater dann verstirbt und sie mit ihrer Stiefmutter wegziehen muss nimmt ihr Schicksal einen traurigen Verlauf und Ash ist nicht sicher, ob sie jemals glücklich werden kann, es sei denn sie wird zu den Feen geholt.
 

Zu den Personen / Schauplätzen

 
Hier gibt es eigentlich nicht sooo viel zu sagen, Ash ist ein kleines Mädchen als durch den Tod ihrer Mutter ihr Leben verändert wird. Dann die Stiefmutter und Geschwister und der Tod ihres Vaters. Ihr Leben wird von anderen bestimmt und sie wünscht sich nichts mehr als geliebt zu werden und zu lieben.
 

Meine Meinung

 
Ich fand das Buch war eine Mischung aus Aschenputtel und einer neuen Story. Die Geschichte, mit der Stiefmutter und den Geschwistern und der Heirat des Königs kommt einem bekannt vor. Was mich wirklich überrascht hat war das Ende, mit Ash ihrer Liebe, aber das verrate ich natürlich nicht ;)
 
Den Schreibstil mochte ich und auch die Feenstory, aber alles in allem war mir die Story zu langweilig. Wenig Höhepunkte und nichts, dass einen wirklich überrascht. Schade.
 
 

Autor/in und weitere Bücher

Malina Lo wurde 1974 in China geboren und wuchs in Amerika auf. Sie lebt mit ihrer Lebensgefährtin im nördlichen Kalifornien. Bisher ist nur Ash auf Deutsch erschienen. Malinda Lo hat aber in Amerika noch mehr Bücher veröffentlicht. Bisher ist nicht ersichtlich, ob diese auch auf Deutsch erscheinen.
 
 
 
Bewertung: ★ ★
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen